· 

Fermentierter Ingwer in Honig

FERMENTIERTER INGWER IN HONIG

Der Immunsystembooster: Fermentierter Ingwer in Honig


Ingwer ist nicht nur ein Gewürz, sondern diese Wurzel hat es in sich! Ingwer werden verschiedene Eigenschaften zugeschrieben: entzündungshemmend, schmerzlindernd, leberschützend (der Wirkstoff Borneol), pilzfeindlich & anregend (der Wirkstoff Chavicol), antibakteriell, blutdrucksenkend, schleimlösend (der Wirkstoff Cineol) un viele, viele mehr!

 

In Kombination mit Honig und der Fermentation hast du eine Geheimwaffe gegen das schmuddelige Wetter in der Hand. Wenn es im Hals kratzt, dann löffel ich etwas von dem Honig und kaue etwas Ingwer. Natürlich kannst du auch etwas Sud und Ingwer mit warmen Wasser übergießen und als Tee genießen.



ZUTATEN FÜR FERMENTIERTEN INGWER


  • Ingwerwurzeln (am besten Bio)
  • regionalen Honig (zum Beispiel Laubinger Honig oder Plagwitzer-Wanderimkerei)

ZUBEREITUNG


  1. den Ingwer schälen (dazu eignet sich am besten ein kleiner Löffel)
  2. in kleine Scheiben oder Stücke schneiden
  3. in ein Bügelglas mit Honig geben
  4. bei Raumtemperatur wird der Honig sehr schnell flüssig. Anfangs immer mal umrühren, da sich mit unter auch schnell Schimmel bilden kann (war bei mir bisher nicht der Fall)
  5. wenn der Honig flüssig wird, fängt es etwas an zu blubbern - dann ist die Fermentation voll im Gange
  6. du kannst die Fermentation beschleunigen, wenn du den Honig mit etwas Wasser verdünnst

FÜR WAS VERWENDE ICH DEN FERMENTIERTEN INGWER?


  • wenn ich längere Vorträge halte und die Hals beginnt zu kratzen, dann nehme ich etwas warmes Wasser (nicht kochendes), einen Teelöffel Honig mit Ingwer und lasse das Ganze etwas ziehen
  • als Glasur für Fischgerichte

Fermentierter Ingwer
Wie fermentiert man Ingwer?
Ingwer in Honig fermentieren


Falls dir das Rezept gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunde & Bekannten.

Du möchtest mehr über artgerechte Gesundheit erfahren? Dann trage dich gerne in meinem Newsletter ein, nimm Kontakt mit mir auf oder nutze meine Angebote

Bis bald und lebe natürlich gesund!

 

Dein Coach für artgerechte Gesundheit Carsten



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    SandraJohannis (Dienstag, 19 September 2017 20:26)

    Eine Frage zum fermentierten Ingwer habe ich,wie verwendest du den Ingwerhonig weiter? Kommt da noch ein Artikel�

  • #2

    Carsten Wölffling (Dienstag, 19 September 2017 22:04)

    Hallo SandraJohannis,
    den Honig verwende ich zum Beispiel für folgendes:
    - als Teezusatz
    - als Süßungsmittel (Backen)
    - zum Verfeinern von Knochenbrühe
    - wenn es mal im Hals kratzt (bei mir meist bei längeren Workshops oder Vorträgen), dann löffel ich auch sehr gerne mal etwas Honig so

Ich möchte Functional Basics & das Projekt #gesundheitistfüralleda unterstützen!


Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Coach für artgerechte Gesundheit | Sporttherapeut, Health & Food Coach,

Barefoot Coach, Biohacking

 

+49 (0) 176 530 57 135 | functional.basics@gmail.com



*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Leipzig Personal Trainer Leipzig Ernährungsberatung Leipzig Gesundheitsberatung Leipzig Food Coach Leipzig Health Coach Leipzig Rehaverein Leipzig Rehabilitation Leipzig Sportverein Leipzig Fitness Leipzig Fitnessstudio Leipzig Crossfit Leipzig Lifestyle Leipzig Vegan Leipzig Vegetarisch Leipzig Volkhochschule Leipzig EMs Leipzig Gesundheit Leipzig Physiotherapie Leipzig Kochen Leipzig Rezepte Leipzig Backen Leipzig Sporttherapeut Leipzig Outdoor Gym Leipzig Outdoorgym Leipzig Cityboot Camp Leipzig Draußen trainieren Leipzig