· 

Statement: Kokosöl schlecht?

STATEMENT: KOKOSÖL SCHLECHT?

Meine Meinung zu dem Kokosöl-ist-schlecht-Video,welches im Grunde gar keines ist!


Zeit des Videos/ MP3:

60min

Was erfährst du:

  • Shownotes zum Video: Kokosöl und andere Ernährungsirrtümer - Prof. Michels | Uniklinik Freiburg


Das unten gezeigte Video macht seine Runde und ich habe es von Freunden, Klienten und Bekannten zugesendet bekommen. Es wird ständig auf Minute 6:35 rumgeritten: Kokosöl ist Gift. Das der Vortrag eine Stunde geht und im Grunde über Superfoods ging bei meinen Anfragen nie hervor. Viele waren nur in ihrem Weltbild erschüttert, dass ihr geliebtes Zahnputz-Hautcreme-Allzweck-Kokosöl wohl seinen Ruf verlieren könnte. Statt jedesmal aufs Neue zu antworten, hier der Überblick!



SHOWNOTES & MEINUNG


Mein Feedback bzw. Anmerkungen meiner Seits sind farbig!

  • 00:00 - 2:20 Einleitung | kann man überspringen
  • 2:20 Wir werden mit Informationen zu Ernährung überflutet | JA, bin ich vollkommen der Meinung!
  • 2:45 Superfoods - immer wieder im Vordergrund! | Werden super vermarktet und super überbewertet
  • 4:40 Irrtum 1: Kokosöl
    • zig "Versprechungen" - macht weniger Dick, Laurinsäure, welche besser ist als, ..., anti-mikrobieller Wirkung, ... | Sie hat da vollkommen recht! Auch wenn viele schockiert sind, aber Kokosöl enthält Energie, keine Vitamine, Mineralien etc.. Wer der Meinung ist, dass es zum Abnehmen führt, sollte sich mal mit dem Energiehaushalt des Körpers beschäftigen, Kokosöl wird in den Himmel gelobt - es ist und bleibt ein Speisefett, dosiert angewendet verwendbar aber kein Allheilmittel (das gibt es in der Ernährung nicht! - schau dir dazu das Biotop des Menschen an - artgerecht Leben!)
    • 5:30 keine Studie am Menschen, welche positive Wirkung von Kokosöl an Menschen zeigt
    • 5:45 Schweineschmalz ist weniger gefährlich als Kokosöl --> auf Grund von noch mehr gesättigten Fettsäuren
    • 6:35 "Kokosöl ist das reine Gift" | Polarisieren hilft immer, um sich Gehör zu schaffen - geht auch andersherum: Kokosöl heilt jeglichen Krebs - da hören auch mehr hin, als wenn man sagt: Ich erzähle euch mal was über Fette"
    • 8:50 Einteilung der Fette | Richtig so! Die Basics müssen sitzen - es werden immer bestimmte Inhaltsstoffe rausgepickt und als "Super" dargestellt
    • 9:15 gesättigte Fette: Butter, Schmalz, Kokosfett, Palmfett
    • 9:30 Transfette (künstlich gehärtete Fette) sind schädlich | Jupp
    • 10:45 einfach gesättigte Fettsäuren
  • 12:20 Irrtum 2: Superfoods sind ihr Geld wert
    • 12:50 exotische Superfoods (Chiasamen, Matcha, Goji-Beeren) werden überbewertet | Jupp
    • 13:20 die Lebensmittel beinhalten Stoffe, welche gesund für unseren Körper sind
    • 13:30 Warum sind sie nicht ihr Geld wert?
      • 13:40 Import - durch den langen Transport sind nur noch sehr wenige Stoffe verfügbar
      • 14:05 ausländische Bauern sind nicht an EU Richtlinien gebunden (Pestizide)
      • 14:30 brauchen wir tatsächlich Superfoods - Nein!
      • 16:00 wir sind bei einer gesunden Ernährung ausreichend gut versorgt
      • 16:10 heimische Superfoods
      • Alternative zu Chiasamen = Leinsamen
  • 17:25 gibt es Mängel in der Bevölkerung, auf die wir achten sollten?
    • 17:30 Vitamin D Mangel (Superfood Sonne) | Jupp
    • 18:00 das Vitamin D reichste Lebensmittel ist Lachs
    • 18:20 - Ab Sonnenschutzfaktor 8 keine Vitamin D BildungJupp
    • 18:50 Winter ist schwierig (im Winter Vitamin D supplementieren) | Winter ist aber super für die Thermogenese
    • 19:30 Jod Mangel | ist ein Thema auf Grund unserer Lebensweise
    • 19:50 Folsäure bei Schwangeren Frauen
    • 20:00 Vitamin B12 Mangel bei älteren Menschen | und einseitigen Ernährungen, bei Menschen die gestresst sind
    • 20:15 Eisenmangel (vor der Menopause bei Frauen)
  • 20:50 Irrtum 3: brauner Zucker ist gesünder als weißer Zucker | Das gilt auch für Kokoszucker, Melasse, Dattelzucker etc.
    • 21:00 brauner Zucker ist nicht gesünder Jupp
    • Stoffwechsel Zucker! dem Körper ist es egal, ob der Zucker braun oder weiß ist | sehr gut gesagt!
  • 21:40 Irrtum 4: Fruchtzucker schützt vor Diabetes WICHTIGES THEMA!
    • 22:20 Haushaltszucker besteht aus Hälfte Hälfte Fruchtzucker und Glucose (Einfachzucker)
    • 22:40 Fruchtzucker wird über die Leber abgebaut Jupp, das sind Basics und es ärgert mich, dass noch nicht die gesamte Bevölkerung es kapiert hat - was wird in den Schulen gelehrt? Homo Sapiens ist in meinen Augen manchmal echt wenig Sapien (der Denkende....)
    • 22:50 wird abgebaut in etwas Glucose ABER auch in Triglyceride und LDL
    • 23:00 zu viel Fruchtzucker führt zur Leberverfettung
    • 23:45 HFCS (Maissirup)
    • 24:40 Jugendliche leiden bereits an Leberverfettung
  • 26:00 Grundprinzip: Wie setzt der Körper Nahrungsstoffe um? Was macht der Körper mit den Nährstoffen
    • Egal, welcher "Zucker" in den Körper kommt - das Grundprinzip ist immer das selber | Es sollten sich viel mehr Menschen mit den Basics des Körpers beschäftigen, als mit mit ausgewählten Inhaltsstoffen, welche nach Langlebigkeit vermarktet werden!
  • 28:00 Irrtum 5: Spinat hat besonders viel Eisen
    • nein und die Oxalsäure reduziert zusätzlich die Eisenaufnahme
  • 29:10 Irrtum 6: Alle Nüsse sind gleich
    • 30:00 Omega 3:6 Verhältnis Walnuss sehr gut | Jupp
    • 30:30 Paranuss & Erdnüsse sehr oft belastet | Jupp
  • 31:00 Irrtum 7: Alle Öle sind gleich
    • 31:30 alle Öle die bei Raumtemperatur fest sind, sind besonders reich an gesättigten Fettsäuren | Jupp
    • 32:00 Oliven- und Rapsöl sind gut | Jupp, wenn die Herstellung und die Qualität stimmt (Oxidation durch Sauerstoff, Licht, keine Plastikflaschen)
    • 32:40 Leinöl sehr gutes heimisches Öl (am Besten unterhitzt verwenden) | Jupp und am besten frisch hergestellt!
    • 34:00 benötigen einfach - und mehrfachgesättigten Fettsäuren | Jupp
    • 34:10 Herz-Kreiskauferkrankungen in der Familie (mehrfach ungesättigten Fettsäuren)
    • 24:25 Krebsschutz (einfach ungesättigten Fettsäuren)
  • 34:30 Irrtum 8: Wasser ist Wasser
    • 35:00 Kohlensäure nicht gut für uns | In der Natur gibt es nur wenige Quellen für kohlensäurehaltiges Wasser, Kohlensäure ist nicht das gleiche wie Kohlenstoffdioxid! Gut verständlich hier
    • 35:30 Kohlensäure führt zu Bluthochdruck
  • 36:00 Irrtum 9: Glutenfreie Ernährung
    • 36:40 einseitige Ernährung - keine Empfehlung | auch hier sollte man sich mit der Ernährung auseinander setzen, nicht JEDER muss sich glutenfrei ernähren; ist der Darm aber eine Baustelle im Körper, profitiert die Gesundheit davon; 
    • 28:00 Supplementierung ist notwendig | zu einseitig gedacht aber auf Grund der Zeit verständlich!
  • 38:00 Irrtum 10: was für unsere Vorfahren gut war, muss für uns gut sein (Paleo)
    • 39:00 wir bewegen uns nicht mehr | Jupp
    • 39:20 Paleo = Fleisch & Fett landet auf dem Teller | der Grund, warum ich von dem reinen Paleo Begriff nicht mehr viel halte - es gibt weit aus mehr Einflussfaktoren als nur die Ernährung (Paleo LIFESTYLE)
    • 39:50 Rotes Fleisch erhöht das Dickdarmkrebsrisiko (hier spricht sie das Thema Nue5ac und Neu5gc an)
  • 40:00 Irrtum 11: Vegetarier sind gesünder als Nichtvegetarier
    • 40:30 man kann sich auch als Vegetarier falsch ernähren | auch Paleo, Vegan, Ayurveda etc. kann missverstanden werden und komplett aus dem Ruder laufen!
    • 41:00 der Lebensstil entscheidet  | Jupp
    • 41:20 Vegan ist zu einseitig | da gibt es noch viel krassere Sachen, die keiner braucht!
  • 41:35 Irrtum 12: Eier erhöhen den Cholesterinspiegel
    • 42:00 Körper reguliert Cholesterin selber | Jupp
  • 42:30 Irrtum 13: Kaffee schadet der Gesundheit
    • 43:00 Kaffee reduziert Risiko von Diabetes, Gebärmutterkrebs, Prostatakrebs; erhöht Herzrhythmusstörungen
    • 44:00 Kaffee darf genossen werden | in den frühen Morgenstunden, wenn der "Stressschub" benötigt wird - die Frage ist, WARUM wird der Stressschub benötigt, zum Abend macht es keinen Sinn sich aufzuputschen!
  • 44:45 ALLES IN MAßEN | wieder so ein Freibrief wie: mal so, mal so
  • 46:00 Wichtige Ernährungsprinzipien gute Prinzipien!
    • rotes Fleisch vermeiden
    • Zucker und Weißmehl vermeiden
    • Gehärtete Fette vermeiden (Transfette)
    • Salz reduzieren
    • Tierische Nahrungsmittel reduzieren
    • Viel Gemüse (mit Fette - Vitaminaufnahme)
    • Viele flüssige Genmüseöle
  • 48:00 Füttern Sie Ihr Mikrobiom
  • 50:20 Gibt es ein generelles "gesundes Ernährungsmuster" - Ja | man kann auch artgerecht dazu sagen - aber das ist wieder polarisierend!
    • pflanzliche Nahrungsmittel verzehren | Jupp
    • unverarbeitete Lebensmittel verzehren | Jupp
    • nicht zu viel essen | Jupp

FAZIT VON: Kokosöl und andere Ernährungsirrtümer - Prof. Michels | Uniklinik Freiburg


Erstmal rankt das Video sehr gut! Wenn man sich mal die Klickzahlen der anderen Videos anschaut, dann sticht das Video mit dem Titel schon hervor. 5 Minuten ist Kokosöl schlecht und der Rest handelt von anderen Ernährungsirrtümern. Klar, dass viele das schauen und dann wahrscheinlich auch nur die ersten 10 Minuten. Dann schickt man das Freunden, Bekannten und so landet so ein Video auch bei mir und zack, sind 90 Minuten weg. Das Video mit 2facher Geschwindigkeit schauen und Statements aufschreiben).

 

Für eine Uni ist das gut - weil so werden sie mal gerankt. Zwischen dem Ganzen anderen Schrott auf Youtube sind in dem Video auch gute Basics enthalten.

Sie hat mit sehr vielen Sachen recht. Ich hätte mir weniger Mythen gewünscht und mehr Wirkmechanismen, Wieso, weshalb, warum:

  • Wie ist das mit der Umwandlung von pflanzlichen Omega 3 in das für uns wichtige Omega 3?
  • das Thema Zucker hätte sie noch ausgiebiger besprechen sollen
  • Es fehlen bei vielen einfach die Grundlagen (Stoffwechsel, Ernährung, Nährstoffe, Verdauung, Entgiftung etc.)
  • Atherosklerose ist "etwas" komplexer als es auf gesättigte Fette und Cholesterin zu beziehen - da spielen verschiedene Faktoren (auch Stress etc.) eine Rolle, unter anderem deine Mundflora (also Bakterien aus deinem Mund!)



Quellen und Inhalte werden nach größter Sorgfalt recherchiert. Eine große Auswahl an Quellen werden hier aktuell aufgelistet!


Falls dir der Betrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunde & Bekannten.

Du möchtest mehr über natürliche Gesundheit erfahren? Dann trage dich gerne in meinem Newsletter ein, nimm gerne Kontakt mit mir auf oder nutze meine Angebote

Bis bald und lebe natürlich gesund!

 

Dein Coach für artgerechte Gesundheit Carsten



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ich möchte Functional Basics & das Projekt #gesundheitistfüralleda unterstützen!



Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Coach & Speaker für artgerechte Gesundheit

Sporttherapeut, Health & Food Coach, kPNI i.A, 

Barefoot Coach, Biohacker

 

+49 (0) 176 530 57 135 | functional.basics@gmail.com



*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!


Leipzig Personal Trainer Leipzig Ernährungsberatung Leipzig Gesundheitsberatung Leipzig Food Coach Leipzig Health Coach Leipzig Rehaverein Leipzig Rehabilitation Leipzig Sportverein Leipzig Fitness Leipzig Fitnessstudio Leipzig Crossfit Leipzig Lifestyle Leipzig Vegan Leipzig Vegetarisch Leipzig Volkhochschule Leipzig EMs Leipzig Gesundheit Leipzig Physiotherapie Leipzig Kochen Leipzig Rezepte Leipzig Backen Leipzig Sporttherapeut Leipzig Outdoor Gym Leipzig Outdoorgym Leipzig Cityboot Camp Leipzig Draußen trainieren Leipzig