· 

Fermentierter Kürbis

KÜRBIS FERMENTIEREN

So bleibt der goldene Herbst einem erhalten!


Vorbereitungszeit: 5min

Wie lange muss ich warten? 3 Tage




Fermentierter Kürbis ist für mich eine perfekte Zugabe zu deftigen Speisen. Der leicht säuerliche Geschmack ist immer wieder ein Genuss. Am liebsten verwende ich den Hokkaido, da man ihn nicht schälen muss. Hier verwende ich die gleiche Salzlake, wie bei den sauren Gurken. Geschmacklich etwas pimpen kann man den Kürbis auch mit Ingwer.


ZUTATEN FÜR DEN FERMENTIERTEN KÜRBIS


  • 1 Hokkaido Kürbis
  • Salzlake mit 4% Salz (1 Liter & 40g Salz)

ZUBEREITUNG


ZUBEREITUNG

  1. den (Bio) Hokkaido gut abputzen
  2. die Salzlake anrühren (warmes Wasser und die Menge Salz kurz stehen lassen)
  3. den Hokkaido zerkleinern
  4. gegeben falls ein paar Pfefferkörner, Knoblauch oder Ingwer dazu geben
  5. alles in ein großes Bügelglas geben


Falls dir das Rezept gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunde & Bekannten.

Du möchtest mehr über artgerechte Gesundheit erfahren? Dann trage dich gerne in meinem Newsletter ein, nimm Kontakt mit mir auf oder nutze meine Angebote

Bis bald und lebe natürlich gesund!

 

Dein Coach für artgerechte Gesundheit Carsten