Artikel mit dem Tag "vanille"



Eis · 22/06/2017
Der Backpflaumenkefir ist einer unser liebsten Fermente. Diesen setze ich eigentlich immer mit an. Wenn ich die Fermente umfülle, bleiben die Früchte über und die esse ich meist als Kompott oder direkt zwischendurch für das Immunsystem. Im Sommer kann man diese aber natürlich auch super als Eis verarbeiten.
Eis · 22/06/2017
Jetzt wohl eines der einfachsten und simpelsten Eis-Rezepte die es gibt. Man nehme gefrorene Früchte mit eigenem Saft (evtl. lässt man die Früchte ganz kurz antauen), mixt diese zu Mus und friert das ganze in einer handlichen Eisform ein. Simpel, oder? Natürlich kannst du das ganze noch mit Gewürzen, Toppings und Verziehungen pimpen. Ich mag es einfach und praktisch.

Eis · 22/06/2017
In meinem Blog und in den Rezepten hast du vielleicht bereits das ein oder andere Gewürz von Sonnentor gesehen. Ich bin ein großer Freund von Gewürzen, da sie Speisen einfach auf schlichter weise eine neue Richtung geben können. Oftmals werde ich nach neuen Ideen und Rezepten gefragt.
Eis · 18/06/2017
Die fermentierten Früchte der Wasserkefire habe ich bisher immer gleich oder als Nachtisch gegessen. In heißen Sommertagen, wenn man den Temperaturen am liebsten weit aus dem Weg gehen möchte, ist ein gekühlter Wasserkefir etwas sehr schönes, besonders, wenn man weiß, dass man noch etwas gutes für seine Darmflora und sein Immunsystem tut.

Eis · 18/06/2017
In unserem Tiefkühler habe ich noch etwas gefrorenen Kürbis gefunden und bei sommerlichen Temperaturen habe ich mich gefragt, ob man diesen auch zu Eis verarbeiten kann. Sonderlich Süß ist dieser nicht, daher habe ich noch eine Banane dazu gemischt. Tatsächlich war bereits der Kürbis-Bananen-Brei sehr lecker und ich musste mich zurückhalten, nicht alles auf einmal zu essen. Gefroren sehr lecker und liefert gleichzeitig tolle Vitamine und Mineralien.
Rezepte · 05/12/2016
Eines meines wenigen süßen Speisen. Der Waffelteig geht sehr fix. Am Anfang habe ich den Teig immer in der Pfanne gemacht - das dauerte sehr lange und ist mir auch nicht immer gelungen. Als wir umgezogen waren, habe ich aus einem Küchenschrank ein Waffeleisen geräumt - was man nicht alles findet. Das Waffeleisen ist noch aus meiner Studentenzeit. Damals habe ich alles darin bereitet - von der Boulette bis hin zum Toast Hawaii. So ändern sich die Zeiten.

Rezepte · 05/12/2016
Wenn schon süß, dann richtig! Neben dem süßem Rührei mit Banane und Kakao habe ich mich im Turmbauen ausprobiert. Hier kam auch wieder das Waffeleisen zum Einsatz. Das Apfelmus habe ich nebenbei gekocht. Alles zusammen ein absoluter Traum! Im übrigen: mit Essen kann man sehr wohl spielen!
Rezepte · 05/12/2016
Wenn ich früh vom Training komme und mein Körper nach etwas Kohlenhydrate verlangt, dann mache ich mir sehr gern ein süßes Rührei. Klingt zunächst etwas ungewohnt, schmeckt aber fabelhaft! Je nach dem, wie man es mag, kann man das ganze noch mit etwas Backkakao verfeinern.

Eis · 05/12/2016
Paleo & Eis ist tatsächlich immer wieder solch eine Sache. Keine Sahne, keine Milch lassen Eisliebhaber nun vielleicht traurig reinschauen und sich nun fragen: "Ich verzichte ich nun auf meine Langnese & nun auch auf Ben & Jerry & Co?". Mir persönlich vergeht es tatsächlich, wenn ich auf die Verpackungen schaue und den Cocktail an Zutaten und Zusatzstoffe lese.