Colostrum

Was ist Colostrum?


Lesezeit:

8min

Was erfährst du:

  • Was ist Colostrum?
  • Wie wird Colostrum verwendet?
  • Wie ist Colostrum zusammengesetzt?
  • Wie wirkt Colostrum? Bringt Colostrum deiner Gesundheit etwas?


Hast du schon einmal von Colostrum gehört? Kolostrum (lat. Colostrum) wird auch Erstmilch, Vormilch oder Kolostralmilch genannt.

  • Colostrum ist die erste Substanz, welche nach einer Schwangerschaft von weiblichen Säugetieren gebildet wird &  über die Brustwarzen abgeben wird

Colostrum sehe ich immer wieder mal im Social Media als "Wundermittel" angepriesen. Ob bei Durchfall, Leaky gut, Diabtes & Co soll es helfen. Schauen wir uns also einmal die Thematik "Colustrum" einmal genauer an.


Was ist Colostrum?


  • Colostrum ist eine Art von Milch, die weibliche Säugetiere (ob Mensch, Kuh, Schwein & Co) unmittelbar nach der Geburt produzieren.
  • Es ist eine Mischung aus Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen, Mineralstoffen & mehr
  • Neugeborene sind anfällig für Krankheiten, da sich ihr Immunsystem noch ausbilden muss
  • diese profitieren insbesondere von den Antikörpern im Kolostrum, welche ihre Immunität stärken, die Immunentwicklung unterstützen & sie vor Infektionen schützen
  • Seine Zusammensetzung ist einzigartig & voller Wachstumsfaktoren, die Neugeborene für das Wachstum & die Reparatur von Muskeln, Knochen & Knorpeln benötigen
  • Colostrum ist auch als "erste Milch" bekannt
  • Es wird ca. 5 Tage nach der Geburt "Übergangsmilch" und ca. 2 Wochen danach "reife Milch".
  • Reife Milch enthält mehr Fett, Laktose, Kalium & Kalzium, während Kolostrum mehr Protein, Natrium, Chlorid & Magnesium enthält
  • Kolostrum enthält auch mehr Wachstumshormone, wie
    • IGF-1 (Der insulinähnliche Wachstumsfaktor 1 ist ein Hormon, dessen Struktur Insulin ähnelt & das mit Wachstumshormon zusammenarbeite, um Zellen zu reproduzieren und zu regenerieren)
    • IGF-2 (ähnlich IGF-1)
    • VEGF (Vascular Endothelial Growth Factor ist ein Protein, welches die Bildung von Blutgefäßen initiiert) &
    • Lactoferrin (Es wirkt antibakteriell und immununterstützend auf Säuglinge. LF ist aufgrund seiner hohen antimikrobiellen Aktivität ein Bestandteil des Immunsystems, das für die Abwehr auf Schleimhautebene verantwortlich ist)

Wie wird Colostrum verwendet?


  • Colostrum von anderen Tieren, insbesondere von Kühen, wird häufig aus gesundheitlichen Gründen konsumiert
  • Untersuchungen haben gezeigt, dass es bei einer Vielzahl von Problemen hilfreich sein kann, von der Verbesserung der Trainingsleistung, über die Stärkung der Immunität bis hin zur Linderung von „Leaky gut“.
  • Über die Vorteile bei Erwachsenen ist jedoch viel weniger bekannt als über die Relevanz für Neugeborene
  • Ein weiterer Grund für die Skepsis besteht darin, dass in vielen Studien eine spezielle Art von Kolostrum (Hyperimmunkolostrum) verwendet wurde, welches im Handel noch nicht erhältlich ist
  • Die Beweise für die Verwendung von Kolostrum in den meisten Nahrungsergänzungsmitteln sind so gut wie nicht erwiesen

Kurzer Überblick zu Colostrum


EVENTUELLE VORTEILE

  • Kann die Immunabwehr verbessern
  • Kann bei Leaky gut helfen
  • Kann Durchfall bei Menschen mit einem schwachen Immunsystem verbessern
  • Steigert möglicherweise die Trainingsleistung
  • reduziert Infektionen bei Sportlern

WIEDERDSPRÜCHE

  • Widersprüchliche Forschung
  • die meisten Vorteile sind auf Neugeborene oder Kinder beschränkt
  • Nicht geeignet für Personen, die allergisch oder unverträglich gegen Milch sind
  • Kolostrumpräparate von geringer Qualität sind wahrscheinlich unwirksam
  • Die meisten Präparate haben eine schlechte Bioverfügbarkeit


Wie ist Colostrum zusammengesetzt?


  • Colostrum enthält viele potenziell nützlicher Komponenten
  • Colostrum enthält:
    • Immunglobuline (insbesondere IgG, IgA und IgM )
    • Antikörper, die vor Bakterien, Viren, Parasiten & anderen schädlichen Eindringlingen schützen
    • Lactoferrin , ein Protein, das Eisen absorbiert & das Bakterienwachstum blockiert
    • Wachstumsfaktoren:
      • EGF (Epidermal growth factor - dieses Gen kodiert für ein Protein, das für das Wachstum und die Differenzierung zahlreicher Zelltypen eine wichtige Rolle spielt. Es ist mit einem höheren Krebsrisiko verbunden)
      • IGF-1 & IGF-2
      • TGF-Beta (TGF-Beta ist ein Zytokin, welches das Wachstum, die Proliferation & die Reparatur vieler Zelltypen zu beeinflussen scheint. Es ist überlebenswichtig. Untersuchungen zeigen, dass es sowohl entzündungsfördernd, als auch entzündungshemmend wirken kann)
      • Fibroblasten-Wachstumsfaktor 1 & 2 (FGF1 und FGF2 )
      • PDGF (Platelet-derived growth factor)
    • Enzyme in Colostrum:
      • Lactoperoxidase, ein antioxidatives Enzym mit antibakteriellen Eigenschaften
      • Plasmin, das Blutgerinnsel entfernt
      • Lipase , die Fette abbaut
      • Alkalische Phosphatase (Alkalische Phosphatase ist ein Enzym, welches in allen Geweben deines Körpers vorkommt. Im Gleichgewicht schützt es deinen Darm vor schädlichen Bakterien & fördert deine Verdauung. Hohe Blutspiegel deuten jedoch meist auf Leber- oder Knochenprobleme hin)
      • Ribonukleasen, welche gegen Mikroben wirken
      • Lysozym, welches Bakterienzellwände zerstören kann
      • γ-Glutamyltransferase (Gamma-Glutamyltransferase (GGT) ist ein Zelloberflächenenzym. Es befindet sich in deinem gesamten Körper, wobei sich die höchsten Konzentrationen in deinen Nieren, im Darm, in der Leber, in der Prostata & in der Gallenblase befinden)
    • Enzymhemmer, die bei der Resorption von Immunglobulinen helfen & deren Abbau verhindern
    • Nukleotide, welche die DNA bilden & bei der Eisenaufnahme & Darmreparatur helfen
    • Zytokine (IL-1β, IL-6, TNF-α, INF-γ ), welche das Immunsystem stärken & den Schlaf fördern können
      • Diese Zytokine sind jedoch auch mit chronischen Entzündungen verbunden
    • Mineralien
    • Vitamine
    • Proteine

Wie wirkt Colostrum?


  • Verschiedene Verbindungen wirken zusammen, um die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile von Colostrum zu erzielen.
  • Es steigert die Immunität durch Aktivierung natürlicher Killerzellen & Stimulierung der IFN-Gamma- & IL-2- Freisetzung
  • Wirkt als Antioxidant
  • Es kann aufgrund seiner entzündungshemmenden & antimikrobiellen Eigenschaften, sowie seiner Fähigkeit, bakterielle Toxine zu eliminieren, den Durchfall von HIV lindern
  • Hilft möglicherweise bei der Überwindung von Leaky gut & Überhitzung durch anstrengendes Training (durch Anheben des Hitzeschockproteinspiegels & Senkung des Bax-Alpha-Spiegel
  • Lactoferrin bindet an NSAID-Schmerzmittel, welche ihre Aktivität blockieren & Magenschäden verhindern
  • kann bei der Genesung nach der Operation helfen, indem es Gewebe repariert, Darmentzündungen lindert &  Bakterien & deren Toxine beseitigt (Voraussetzung sollte eine Ernährung & ein Umfeld sein, welches die Genesung unterstützt)
  • Kann bei Diabetes von Nutzen sein, indem der IGF-1-Spiegel erhöht wird, was dem Körper helfen kann, Glukose effektiver zu nutzen &  zu speichern
  • Colostrinin, eine Proteinmischung in Kolostrum, kann bei Alzheimer helfen, indem es die Anhäufung von Amyloid-Beta blockiert & deren Schädigung der Gehirnzellen verringert

Bringt Colostrum deiner Gesundheit etwas?


Hilft Colostrum bei Durchfall?


  • Die antibakteriellen & antiviralen Eigenschaften von Colostrum tragen dazu bei, Durchfall vorzubeuge
  • In zwei Studien mit über 750 Kindern verringerte sich die Anzahl der Diarrhöepisoden signifikant
  • Bei Erwachsenen kann nur das hyperimmune Colostrum dazu beitragen, Durchfall vorzubeugen, der durch bestimmte Bakterien & Viren verursacht wird

Hilft Colostrum bei E. Coli?

  • In einer klinischen Studie mit 31 Personen wurden spezifische IgG-Antikörper (gegen E. coli) aus gegen Durchfall geschütztem hyperimmunem Colostrum eingenommen
  • Die Antikörper wurden in Pulverform verabreicht
  • In zwei klinischen Studien mit 90 Erwachsenen half die Einnahme von hyperimmunem Colostrum, Durchfall bei E. coli zu verhindern
  • Bei Kindern mit E. coli verringerte sich die Durchfallhäufigkeit signifikant

Hilft Colostum bei HIV?

  • Menschen mit HIV / AIDS haben ein hohes Risiko für schweren & manchmal sogar lebensbedrohlichen Durchfall & Gewichtsverlust
  • Spezifische Antikörper (Lactobin) aus speziellen Colostrumformen können helfen.
  • In zwei Studien mit 54 HIV-Patienten reduzierte 10 g Lactobin pro Tag die Durchfallhäufigkeit erheblich
  • Zwei Studien mit 117 HIV-Patienten zeigten, dass ColoPlus (ein Nahrungsergänzungsmittel aus Kuhkolostrum) allein oder in Kombination mit einer regelmäßigen Durchfallbehandlung die Häufigkeit des Stuhlgangs verringern, die T-Zell-Zahl (CD4+) erhöhen, die Gewichtszunahme unterstützen & die Leistung steigern kann Energieniveaus

Hilft Colostrum bei Rotavirus?

  • Rotavirus befällt am häufigsten Kinder, Neugeborene & verursacht Durchfall, Erbrechen & Fieber.
  • Hyperimmunes Kolostrum kann bei dieser Art von Durchfall helfen
  • In einer Studie mit 80 Kindern mit Rotavirus-induziertem Durchfall reduzierte die 4-tägige Einnahme von Antirotavirus-Antikörpern aus dem Kolostrum die Häufigkeit von Stuhlgang & Gesamtdurchfall erheblich
  • Patienten, die Kolostrum erhielten, wurden schneller von dem Virus befreit als Patienten, welche ein Placebo einnahmen
  • Hyperimmunes Kolostrum eliminierte diese Art von Durchfall innerhalb von 2 Tagen in einer klinischen Studie mit 75 Kindern.
  • Diese spezielle Form des Kolostrums wirkte auch bei Säuglingen
  • In zwei Studien mit 33 Neugeborenen konnte Rotavirus-Durchfall ohne Nebenwirkungen verhindert werden

Hilft Colostrum bei dem Parasiten Cryptosporidium?

  • Eine Infektion mit dem Parasiten Cryptosporidium kann zu intensivem Durchfall führen, insbesondere bei Menschen mit geringer Immunität wie AIDS
  • In einer Studie mit 5 AIDS-Patienten, die mit diesem Parasiten infiziert waren, verringerte Hyperimmuncolostrum (über einen Nasenschlauch verabreicht) für 10 Tage den Durchfall oder die Parasitenspiegel
  • Regelmäßiges Colostrum half auch bei Durchfall
  • In einer anderen Studie erhielten 16 gesunde Personen entweder Hyperimmunkolostrum (mit spezifischen Antikörpern gegen Cryptosporidium) oder ein Placebo, bevor sie sich freiwillig mit diesem Parasiten infizierten
  • Die mit Colostrum behandelten Personen hatten weniger Durchfall, als die mit Placebo behandelten Personen

Verbessert Colostrum die Immunfunktion?


Obwohl Kolostrum am besten für seine immunstärkenden Eigenschaften bekannt ist, wurden nur wenige klinische Studien durchgeführt, um diesen potenziellen Nutzen bei Erwachsenen zu untersuchen. Bisher sind die Ergebnisse nicht schlüssig.

  • In einer klinischen Studie mit 12 gesunden Personen erhöhte Colostrum nach 1 Stunde die Aktivität der weißen Blutkörperchen (wie Monozyten) & den T-Zell-Spiegel (CD3+).
  • Es senkte auch kurzzeitig den Blutspiegel von natürlichen Killerzellen.
  • Nach ein paar Stunden drangen neue natürliche Killerzellen in das Blut ein & stellten ihr Niveau wieder her
  • In einer anderen Studie an 18 gesunden Personen veränderte Colostrum nach einer Salmonellen-Impfung nicht die Gesamtmenge verschiedener Antikörper, erhöhte jedoch die spezifischen IgA-Antikörper.
  • Da sich Salmonellen in kontaminierten Nahrungsmitteln & Gewässern ausbreiten, kann IgA im Speichel & in der Darmschleimhaut helfen, Infektionen vorzubeugen
  • Es verbesserte nicht Aspekte der Immunität (Lymphozytenwachstum, oxidativer Ausbruch, Phagozytose) bei 198 gesunden Erwachsenen
  • Bei Mäusen steigerte Colostrum die Abtötungsfähigkeit natürlicher weißer Blutkörperchen
  • bei Schweinen erhöhte es den Gesamt-IgA-Spiegel & aktivierte Zellen, welche das Wachstum schädlicher Bakterien (Peyer-Plaques, welche das Immunsystem des Darms bilden) überwachen & blockieren

Verbessert Colostrum das Immunsystem bei Babys?

  • Neugeborene benötigen Colostrum, da sie sich gerade erst an die äußere Umgebung anpassen.
  • Frühgeborene & schwache Babys müssen sorgfältig überwacht werden
  • Sie sind besonders gefährdet von Krankheiten & haben ein schwaches, unterentwickeltes Immunsystem
  • Colostrum kann die Immunität stärken, indem es Antikörper bildet & anderen Immunzellen signalisiert, sich zu entwickeln
  • In einer klinischen Studie mit 30 Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht erhöhte es 1 Woche nach der Geburt die Antikörperspiegel (IgA im Speichel). Nach zwei Wochen gab es jedoch keinen Unterschied in den Antikörperniveaus im Vergleich zu Placebo
  • In einer anderen klinischen Studie mit 64 Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht erhöhte Kolostrum 1-3 Wochen nach der Geburt den Lactoferrinspiegel (im Speichel), was das Immunsystem unterstützen kann
  • In einer klinischen Studie mit 48 Frühgeborenen erhöhte Kolostrum sowohl Lactoferrin als auch IgA & verringerte die Konzentration von Entzündungsmolekülen (IL-1b & IL-8)
  • Es senkte auch Bakterien, die Halsentzündungen (Streptokokken) verursachen können & verkürzte die Dauer des Krankenhausaufenthalts in einer weiteren Studie mit 99 Frühgeborenen

Unterstützt eine Gabe von Colostrum den Muskalaufbau?


  • Eine Studie untersuchte die Auswirkungen einer Supplementierung von Trainingseinheiten mit Molkenprotein im Vergleich zu Colostrum während einer Trainingsdauer von 8 Wochen. Im Gegensatz zu Molkenprotein, welche das Gesamtkörpergewicht erhöhte, erhöhte die Einnahme von Colostrum die Muskelmasse signifikant
  • In einer anderen Studie mit 19 Personen nahmen die Teilnehmer entweder Colostrum oder Proteinpräparate zum Krafttraining ein.
  • Sowohl Colostrum als auch regelmäßige Proteinergänzungen erhöhten die Muskelmasse, die Gesamtkörpermasse & die Kraft
  • Basierend auf dieser Studie ist Colostrum möglicherweise Molkenprotein oder Kasein nicht überlegen
  • In einer Studie mit 40 Erwachsenen mittleren Alters (~ 60 Jahre) erhöhte Kolostrum die Muskelmasse & die Oberkörperkraft während des Krafttrainings
  • Die Vorteile waren denen von Molkenprotein ähnlich
  • Andererseits verbesserte Kolostrum in einer Studie mit Feldhockeyspielern die sportliche Leistung mehr als Molkenprotein, aber es gab keinen Unterschied in ihrem Muskelzuwachs

Verbessert Colostrum deine sportliche Leistung?


  • Kolostrum kann die sportliche Leistung sowohl bei gut ausgebildeten Athleten als auch bei älteren Erwachsenen, die weniger fit sind, verbessern.
  • Dennoch waren seine Vorteile in den meisten Studien Molkenproteinen nicht überlegen
  • In zwei Studien mit 71 Elite-Radfahrern führte die Einnahme von Colostrumpräparaten zu einer schnelleren Leistung bei Radrennen.
  • Am Ende der Trainingsperiode war die Wirkung von Colostrum ähnlich wie die von Molkenprotein
  • In einer anderen Studie mit 51 Männern, die Widerstand und plyometrisches Training erhielten, hatten diejenigen, die Colostrumpräparate einnahmen, einen signifikant höheren vertikalen Sprung, konnten beim Radfahren mehr Kraft anwenden & hatten nach 8 Wochen eine Kraftsteigerung
  • In einer klinischen Studie wurden 35 Elite-Feldhockeyspieler untersucht
  • Sie erhielten entweder 8 Wochen lang Kolostrum oder Molkenprotein
  • In dieser Studie verbesserte Kolostrum die Sprintgeschwindigkeit & die vertikalen Sprünge besser als Molkenprotein
  • In einer Studie mit 40 älteren Erwachsenen (Durchschnittsalter 59 Jahre) wurde 8 Wochen lang 60 Gramm Colostrum pro Tag eingenommen, während gleichzeitig die Kraft des Oberkörpers, die Muskelmasse & die kognitive Funktion gesteigert wurden
  • In einer Studie wurden Personen untersucht, welche in der Freizeit mit Gewichten trainiert haben
  • Teilnehmer, die Colostrum mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln einnahmen, erhöhten ihre Muskelmasse, Gesamtkörpermasse & Kraft während des Krafttrainings für 12 Wochen
  • Diese Effekte waren ähnlich wie bei der Einnahme von Kasein & Molkenprotein
  • Kolostrum kann auch die Erholung nach dem Training unterstützen
  • In einer Studie senkte die Einnahme von Kolostrum für 6 Wochen den Muskelschaden durch Training & verbesserte langfristig die Leistung in einer Gruppe von 18 hochrangigen Fußballspielern
  • In einer Studie an 13 Weltklasse-Rudererinnen verbesserte sich die Leistung nicht

Colostrinin, Colostrum & Alzheimer


  • Colostrinin ist eine Mischung, welche natürlich im Kolostrum vorkommt & möglicherweise bei Alzheimer & altersbedingtem Gedächtnisverlust hilfreich sein kann
  • In einer klinischen Studie mit 46 Patienten mit leichter Alzheimer-Krankheit besserten sich die mit Colostrinin behandelten Patienten oder verschlechterten sich nicht
  • Keiner der mit Placebo oder Selen behandelten Patienten zeigte Verbesserunge
  • In zwei Studien mit 138 Alzheimer-Patienten verlangsamte der langfristige Gebrauch von Colostrinin (4–28 Monate) den Rückgang des Gedächtnisses, der kognitiven Funktion & der täglichen Aktivität
  • Bei gealterten Ratten verzögerte Colostrinin den räumlichen Gedächtnisverlust oder verbesserte das Lernen
  • Das heißt, reguläre Colostrumpräparate auf dem Markt dürfen Colostrinin nur in vernachlässigbaren Mengen enthalten
  • Einige Hersteller listen es zwar explizit als Inhaltsstoff auf, die therapeutische Dosierung für kognitive Dysfunktionen ist jedoch aufgrund der veröffentlichten Studien unklar

Für folgende Erkrankungen, Symptome & Co gibt es aktuell keine gültigen klinischen Beweise, welche für die Verwendung von Colostrum sprechen. Sie basieren auf Tier- oder Zellstudien. Es bedarf weitere Untersuchung bzgl. dieser Hypothesen.

 

  • Leaky gut
  • Schmerzmittel (NSAID kann auf Dauern eine Schädigung des Darms verursachen), bei Ratten wurde bereits beobachtet, dass Colostrum ein Leaky gut bei NSAID reduzieren kann
  • Diabetes
  • Darmentzündungen

Welche Nebenwirkungen können bei Colostrum auftreten?


  • Nach einer Übersicht von 51 Studien ist Kolostrum im Allgemeinen sicher & gut verträglich
  • es kann milde Nebenwirkungen verursachen wie
    • Übelkeit
    • Blähungen
    • Hautausschlag
    • Durchfall
    • Magenschmerzen
  • Colostrinin, eine prolinreiche Polypeptidmischung aus Colostrum, kann leichte & kurze Nebenwirkungen wie Angstzustände, Schlaflosigkeit & Müdigkeit haben
  • Aufgrund des Mangels an Sicherheitsdaten sollten schwangere Frauen auf die Einnahme von Colostrumpräparaten verzichten

Colostrum als Nahrungsergänzung


  • Im Gegensatz zu medizinischem Hyperimmuncolostrum sind andere Nahrungsergänzungsmittel nicht für medizinische Zwecke zugelassen
  • Tabletten & Pulver sind die häufigsten Formen von Colostrum
  • Alternative Formen umfassen Flüssigkeiten, Sprays oder Kautabletten.
  • Pulver wurden häufiger bei Neugeborenen eingesetzt, während Tabletten bei Erwachsenen für Immuneffekte eingesetzt wurden
  • Herstellungsprozesse, bei denen Colostrum hoher Hitze ausgesetzt wird, können wichtige Komponenten zerstören.
  • Gemäß den Qualitätsvorschriften sollten alle Colostrumzusätze im Kaltverfahren hergestellt werden.
  • Da Erwachsene ein voll ausgebildetes Verdauungssystem haben, dass Komponenten des Kolostrums abbauen kann, kann die Bioverfügbarkeit ein Problem darstellen.
  • Neben IGF-1 können jedoch auch andere vorteilhafte Komponenten gut absorbiert werden.
  • Einige Marken haben überzogene Formulierungen, welche dazu beitragen können, den Abbau zu umgehen & die Bioverfügbarkeit zu erhöhen

Wie wird Colostrum dosiert?


Bevor du zu einem oft überteuerten Nahrungsergänzungsmittel greifst, empfehle ich dir dein Biotop anzuschauen, da dies eine nachhaltigere Wirkung auf dich besitzt, als irgendein Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen. Die Wunderpille gibt es nicht.

  • 60 g/Tag konzentriertes Rindercolostrumprotein für 8 Wochen bei Infektionen der oberen Atemwege
  • 5 Wochen lang 10 g/ Tag konzentriertes Rindercolostrumprotein zur Verringerung der Immunsuppression nach dem Training
  • 500mg 2x/Tag Rindercolostrum für 20 Tage bei Leaky gut
  • 20 g/Tag Rinder-Colostrum-Pulver für 8 Wochen zur Erhöhung der Muskelmasse (zusammen mit Krafttraining)
  • 20 - 60 g/Tag des Pulvers für 8 Wochen zur Steigerung der sportlichen Leistung
  • 10 g/Tag (aufgeteilt in zwei 5 g-Dosen) für 4 Wochen zur Senkung des Blutzuckers bei Menschen mit Typ-2-Diabetes

 


Quellen

Quellen und Inhalte werden nach größter Sorgfalt recherchiert. Eine große Auswahl an Quellen werden hier aktuell aufgelistet!


Falls dir Functional Basics gefällt, dann teile die Seite gerne mit deinen Freunde & Bekannten. Du möchtest mehr über natürliche Gesundheit erfahren?

 

In meinem KOSTENFREIEN Onlinekurs "Functional Basics Guide" erfährst du mehr über die Basics für deine natürliche Ernährung, Stress- & Hormonbalance & Schlaf. Du erhälst praktische Videos & Unterlagen, um Ursachen für Gesundheitsprobleme auf den Grund zu gehen.

 

Bis bald & lebe natürlich gesund!

 Dein Coach für artgerechte Gesundheit & Performance, Carsten

Teile Gesundheit




Online Kurs
Online Kurs


Kontakt

Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Health & High Performance Coach & Speaker

 

+49 (0) 176 530 57 135 // functional.basics@gmail.com

Facebook: functional.basics // Instagram: functional.basics



*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!