· 

Was ist Guarana

Was ist Guarana?


Lesezeit:

5min

Was erfährst du:

  • was ist Guarana
  • Was ist in Guarana enthalten?
  • Ist Guarana gesund?
  • Welche Nebenwirkungen hat Guarana?


Letztens habe ich einen Kakao mit Guarana probiert. Da ich danach immer wacher wurde, habe ich mich mit dem Thema Guarana mal auseinander gesetzt.

 

Guarana (Paullinia cupana) ist eine Pflanze, die aus dem Amazonas stammt. Zu den zahlreichen behaupteten Vorteilen zählen stimulierende, gewichtsreduzierende & kognitiv verbessernde Wirkungen.

 

Aufgrund der Komplexität seiner Inhaltsstoffe kann es auf viele verschiedene Arten funktionieren.


Was ist Guarana


  • Guarana( Paullinia cupana) ist eine Kletterpflanze, die im Amazonasgebiet beheimatet ist
  • Es wird seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern des Amazonas wegen seiner harntreibenden Eigenschaften, seiner therapeutischen Wirkung gegen Kopfschmerzen, Fieber & Krämpfe sowie seiner aphrodisierenden Wirkung verwendet
  • Der Geschmack ist leicht bitter, adstringierend (zusammenziehend) & sauer
  • Guaranapulver, welches in Wasser gelöst ist, wird von indigenen Völkern als ein Elixier angesehen, dass ein langes Leben fördert
  • Die Samen der Guarana enthalten etwa 4 - fache Menge an Koffein einer Kaffeebohne.
  • Andere Guaranakomponenten wie Saponine & Tannine wirken zusätzlich stimulierend
  • Guarana wird nach wie vor hauptsächlich in den brasilianischen Bundesstaaten Amazonas & Bahia hergestellt.
  • Ungefähr 70% der Produktion wird von der Soft- &  Energy-Drink-Industrie verwendet, während die anderen 30% zu Guarana-Pulver für den direkten Verbrauch oder die Verdünnung in Wasser oder als Rohstoff für die pharmazeutische & kosmetische Industrie verarbeitet werden

Was ist in Guarana enthalten?


  • Guarana-Samen enthalten hohe Mengen an
    • Methylxanthinen & Tanninen
    • Saponinen,
    • Stärken,
    • Polysacchariden,
    • Pigmenten,
    • Fetten
    • Cholin
  • Methylxanthine, einschließlich Koffein, Theophyllin & Theobromin kommen in den Beeren & Samen der Pflanze vor.
  • Guarana enthält auch Flavonoid- und Purinalkaloide
  • Andere phenolische Verbindungen, die in Guarana-Samen vorkommen, sind Epicatechin, Catechin & Entepicatechin

Wie wirkt Guarana?


  • Das Koffein & Catechine aus Guarana verhindern die Verhärtung der Arterien (Arteriosklerose), indem sie den oxidativen Schaden verringern & LDL, das „schlechte“ Cholesterin, senken
  • Koffein & Flavonoide (Catechin oder Epicatechin) wirken in Gegenwart von Kalium als Mutagene & verursachen den Tod schädlicher Bakterien (E. coli, S. mutans & Salmonellen) durch Beschädigung ihrer DNA

Ist Guarana gesund?


Die Studienlage diesbezüglich ist dünn. Oft wird mehr versprochen, als am Ende tatsächlich ist. Guarana ist wie so häufig kein Wundermittel.


Verbessert Guarana die Konzentration?


  • In einer 6-tägigen Studie mit 26 Personen verbesserte Guarana die Leistung des sekundären Gedächtnisses & erhöhte die Aufmerksamkeit & Stimmung.
  • Diese Veränderungen konnten nicht allein auf Koffein zurückgeführt werden
  • In einer weiteren Studie an 28 gesunden Freiwilligen verbesserte Guarana die Aufmerksamkeitsleistung (obwohl es die Genauigkeit verringerte), die Satzüberprüfung & die seriellen Subtraktionsaufgaben.
  • Die Kombination mit Ginseng erhöhte auch die Geschwindigkeit der Aufmerksamkeits- & Gedächtnisaufgaben
  • In drei Studien mit 169 Personen hatten diejenigen, die Multivitamine zusammen mit Guarana konsumierten, einen besseren Einfluss auf die Stimmung & die kognitive Leistungsfähigkeit, sowie eine geringere geistige Müdigkeit als diejenigen, welche die Vitamine allein konsumierten.
  • Ein weiteres Multivitaminpräparat mit Guarana verbesserte die Entscheidungsfindung in einer Studie an 56 Personen
  • Der Konsum eines ähnlichen Multivitamin- und Multimineral-Komplexes mit Guarana vor körperlicher Belastung verringerte die Müdigkeitswahrnehmung & verbesserte das Gedächtnis nach der Belastung in einer klinischen Studie an 40 aktiven Männern.
  • In ähnlicher Weise reduzierte eine Mundspülung mit Guarana, Koffein & Kohlenhydraten die Müdigkeitswahrnehmung, verbesserte die kognitive Kontrolle & die körperliche Leistungsfähigkeit in einer klinischen Studie an 24 Personen
  • Die Wirkung von Guarana auf die geistige Gesundheit & Leistungsfähigkeit kann auf einen relativ hohen Gehalt an Saponinen & Tanninen zurückzuführen sein, die möglicherweise zusammen mit Koffein wirken
  • Insgesamt deuten mehrere Studien darauf hin, dass Guarana die kognitive Leistung verbessern kann.
  • Die meisten von ihnen waren jedoch entweder zu klein oder verwendeten Guarana in Kombination mit Multivitamin- und Multimineralkomplexen, wodurch der Beitrag von Guarana schwer abzuschätzen sind.
  • Um die Auswirkungen auf die kognitive Funktion zu bestätigen, sind umfangreichere und robustere Studien erforderlich, in denen nur Guarana getestet wird.

Steigert Guarana die Energie & verringert es Müdigkeit?


  • Guarana ist zusammen mit Taurin & Zucker häufig in energiereichen Getränken enthalten, da es potenziell die Energie steigert &  einen hohen Koffeingehalt aufweist, was zu einer Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit führen kann
  • Guarana wird seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern des Amazonas als Stimulans verwendet.
  • Die Einnahme eines Multivitamin- und Multimineral-Komplexes mit Guarana vor körperlicher Belastung verringerte die Müdigkeitswahrnehmung in einer klinischen Studie an 40 aktiven Männern.
  • Ebenso reduzierte eine Mundspülung mit Guarana, Koffein und Kohlenhydraten die Müdigkeitswahrnehmung & verbesserte die körperliche Leistungsfähigkeit in einer klinischen Studie an 24 Personen
  • Mäuse, die wenig (0,3 mg/ml), aber nicht viel (3,0 mg/l) Guarana zu sich nahmen, hatten eine erhöhte körperliche Leistungsfähigkeit, wenn sie einem erzwungenen Schwimmen unterzogen wurden.
  • Koffein allein (0,1 mg/ml) war unwirksam, was darauf hindeutet, dass die Vorteile von Guarana nicht nur auf Koffein zurückzuführen sind
  • In 2 klinischen Studien mit 83 Patienten mit verschiedenen Krebsarten, die eine Chemotherapie erhielten, verbesserte der Guarana-Extrakt die Müdigkeit bei gleichzeitiger Verbesserung der Schlaf- und Stimmungsqualität
  • In einer anderen Studie mit über 100 Chemotherapeuten war der Extrakt jedoch unwirksam
  • Die Autoren der Studie schlugen vor, dass der Mangel an beobachteten Effekten auf die unerwartet hohe Anti-Ermüdungsaktivität des verwendeten Placebos zurückzuführen ist
  • Guarana kann bei Müdigkeit & Depressionen, die durch Strahlentherapie verursacht werden, unwirksam sein, wie in einer klinischen Studie an 36 Frauen, die wegen Brustkrebs behandelt wurden, festgestellt wurde
  • Auch hier reichen die Beweise nicht aus, um die traditionelle Verwendung von Guarana zur Steigerung der Energie zu unterstützen. Die Studien zur Bewertung der körperlichen Leistungsfähigkeit waren klein & wurden mit Guarana in Kombination mit anderen Extrakten, Vitaminen und Mineralstoffen getestet.
  • Diejenigen, die aufgrund einer Krebstherapie ermüdet waren, waren ebenfalls gering & zeigten gemischte Ergebnisse.
  • Weitere klinische Studien sind erforderlich, um die Wirkung von Guarana gegen Müdigkeit & zur Steigerung der Energiezufuhr zu beleuchten.

Hilft Guarana beim Abnehmen?


Wenn man ein bisschen nach Guarana im Internet sucht, dann stößt man natürlich auf den Klassiker: Das Abnehmen. Entpuppt sich Guarana als Wunderabnehmpulver?

  • Guarana wird als metabolisches Stimulans eingestuft, was bedeutet, dass es aufgrund seines hohen Koffeingehalts dazu beitragen kann, den ganzen Tag über mehr Kalorien zu verbrennen
  • Insgesamt kann es den Fettstoffwechsel steigern, den Gewichtsverlust fördern & den Energiebedarf für grundlegende Stoffwechselfunktionen, wie Atmung & Verdauung erhöhen
  • In einer 8-wöchigen klinischen Studie an 67 Personen führte eine Kräuterergänzung mit Ma Huang & Guarana zu einer signifikanten Gewichts- und Hüftumfangsreduzierung
  • In 2 klinischen Studien mit über 100 normalen bis leicht übergewichtigen Personen verzögerte ein kommerzieller Kräuterextrakt mit Guarana, Yerba Mate und Damiana die Magenentleerung, was den Hunger und die Kalorienaufnahme verringerte
  • Ein Mehrkomponenten-Fettabbauprodukt mit Guarana, grünem Tee, Yerba Mate, Koffein, Sägepalme, Fo-Ti, Eeuthero-Wurzel, Cayennepfeffer & Yohimbin verbessert die Fettverbrennung beim Sport, verringert das Ermüdungsempfinden & steigert das Sättigungsgefühl eine kleine Studie an 12 Persone
  • Eine kommerzielle Formel mit Guarana, grünem Tee und Bitterorange hatte jedoch in einer kleinen Studie an 20 Personen keinen Einfluss auf die Stoffwechselrate
  • Zusätzlich zur Fettverbrennung kann Guarana die Fettbildung insgesamt verhindern, indem es die Produktion von Proteinen verringert, die zur Fettbildung beitragen & die Produktion derjenigen, die sie verhindern, erhöht, wie aus einer zellbasierten Studie hervorgeht
  • Obwohl mehrere Versuche durchgeführt wurden, testeten sie alle Guarana als Teil von Multi-Kräuter-Formulierungen.
  • Die Beweise für die Verwendung von Guarana zur Gewichtsreduktion sind daher unzureichend, bis weitere klinische Studien durchgeführt werden, in denen es allein angewendet wird.

Ist Guarana gut für dein Herz?


  • In einer Beobachtungsstudie an über 600 älteren Menschen wurde die regelmäßige Einnahme von Guarana mit einer verringerten Inzidenz von Bluthochdruck, Fettleibigkeit & metabolischem Syndrom in Verbindung gebracht.
  • Bei Frauen war es auch mit einem niedrigeren Cholesterinspiegel (Gesamt- und LDL-Cholesterin) assoziiert
  • In einer anderen Studie an 42 gesunden älteren Patienten wurde die regelmäßige Einnahme von Guarana mit einer verringerten LDL-Oxidation in Verbindung gebracht, was darauf hindeutet, dass dies zur Vorbeugung von Arterienverstopfung (Arteriosklerose) beitragen könnte
  • Beide Studien befassten sich jedoch nur mit Assoziationen, was bedeutet, dass ein Ursache-Wirkungs-Zusammenhang nicht hergestellt wurde.
  • Nur weil die Einnahme von Guarana mit einer verringerten Inzidenz von Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wurde, bedeutet dies noch lange nicht, dass dies zur Vorbeugung dieses Zustands beiträgt.
  • Andere umweltbedingte und genetische Faktoren könnten zu den beobachteten Wirkungen beigetragen haben.

Wirkt Guarana antioxidativ?


  • Das Extrakt aus Guarana-Samen hat Radikalfängereffekte, möglicherweise aufgrund der hohen Konzentration an Tanninen in den Samen
  • Guarana schützte vor Cadmium-induzierten Schäden durch freie Radikale, indem es morphologische Veränderungen in Leydig-Zellen (die für das männliche Fortpflanzungssystem kritisch sind) &  Entzündungsreaktionen bei Ratten, welche diesem Schwermetall ausgesetzt waren, reduzierte.
  • Dies förderte die Spermien- und Testosteronproduktion

Wirkt Guarana antibakteriell?


  • Guarana Extrakt kann E . coli in Reagenzgläsern abtöten
  • Obwohl E . coli- Bakterien ein normaler Bestandteil deiner Darmmikrobiota sind, können bestimmte Stämme in entzündlichen Umgebungen schnell wachsen & Alpha-Hämolysin produzieren, ein Toxin, welches Entzündungen, Blutungen & ein Leaky gut verursachen kann
  • Guarana-Extrakt tötete auch Streptococcus mutans, ein mit Karies & Gingivitis assoziiertes Bakterium
  • Guarana induzierte schädliche Mutationen in Salmonella typhimurium, einer Mikrobe, die eine Lebensmittelvergiftung mit typhusartigen Symptomen verursacht
  • Beachte aber jedoch, dass dies sehr vorläufige Ergebnisse sind, die weder bei Menschen noch bei Tieren reproduziert wurden.
  • Weitere klinische Forschungen sind erforderlich, um festzustellen, ob Guarana bei der Behandlung oder Vorbeugung von Infektionen, die durch diese Mikroorganismen verursacht werden, von Nutzen sein kann.

Das Problem mit Guarana-Versprechungen


  • Es gibt nur sehr wenige Studien am Menschen.
  • Zusätzlich wurde Guarana oft in Kombination mit anderen Kräuterextrakten oder Multivitamin- und Multimineralkomplexen verwendet.
  • Weitere klinische Forschungstests für Guarana allein sind erforderlich, um die vorläufigen Ergebnisse zu bestätigen.
  • Über die anderen Bestandteile von Guarana ist wenig bekannt, da seine Wirkungen häufig nur auf Koffein zurückgeführt werden.
  • Inwieweit diese Bestandteile zur vollen Wirkung von Guarana beitragen, ist schwer einzuschätzen.
  • Kräuterextrakte haben komplexe Dosis-Wirkungs-Beziehungen & es ist möglich, dass künstlich höhere Dosen von Koffein die Wirkung der anderen Wirkstoffe überdecken
  • In einer nicht manipulierten Formel können die Guarana-Bestandteile synergistischer wirken
  • Obwohl Guarana von Booster & Energydrink-Herstellern als Aphrodisiakum vermarktet wurde, um Guarana-Getränke in Industrienationen auf den Markt zu bringen, wurden keine klinischen Studien zu diesem Effekt durchgeführt.
  • Sofern es nicht mit anderen Wirkstoffen kombiniert wird, sind seine Wirkungen als Aphrodisiakum wahrscheinlich vernachlässigbar

Welche Nebenwirkungen hat Guarana?


  • Die am häufigsten genannten negativen Wirkungen von Guarana sind eine direkte Folge der Verwendung von Energy-Drinks mit Guarana-Extrakt.
  • Bei den Verbrauchern traten negative Symptome auf, welche mit einer Überdosierung von Koffein oder mit Zuckersirup & Maissirup mit hohem Fructosegehalt vergleichbar waren.

Womit kannst du die Wirkung von Gurarana optimieren?


Ginseng

  • Auszüge aus Panax Ginseng, welche oft in Kombination mit Guarana verkauft werden, enthalten ähnliche potenziell aktive Bestandteile.
  • In einer klinischen Studie an 28 gesunden Menschen verbesserte eine Kombination aus Guarana & Ginseng ihre Leistung bei Rechenaufgaben erheblich.
  • Es gibt jedoch keine Hinweise auf einen Synergismus zwischen den beiden Nahrungsergänzungsmitteln

YDG

  • YDG ist eine Kräuterergänzung, die aus Yerba Mate, Guarana & Damiana besteht.
  • In einer Gruppe von 58 normal bis leicht übergewichtigen Frauen verringerte der Konsum von YDG die Nahrungsaufnahme

Catuama

  • Catuama ist eine Zubereitung aus Guarana, Ingwer, Muira Puama (Potenzholz) & Trichilia Catigua.
  • Es zeigte eine starke entspannende Wirkung auf Blutgefäße bei verschiedenen Tierarten.
  • Catuama stellte Herzschlagunregelmäßigkeiten in isolierten Kaninchenherzen wieder her.
  • Wissenschaftler glauben jedoch, dass Guarana nicht zu diesem Effekt beiträgt

Koffein

  • Da Guarana von Natur aus eine hohe Konzentration an Koffein enthält, bietet es viele der gleichen Effekte, die mit dieser Verbindung allein erzielt werden

Quellen

Quellen und Inhalte werden nach größter Sorgfalt recherchiert. Eine große Auswahl an Quellen werden hier aktuell aufgelistet!



Falls dir Functional Basics gefällt, dann teile die Seite gerne mit deinen Freunde & Bekannten. Du möchtest mehr über natürliche Gesundheit erfahren?

 

In meinem KOSTENFREIEN Onlinekurs "Functional Basics Guide" erfährst du mehr über die Basics für deine natürliche Ernährung, Stress- & Hormonbalance & Schlaf. Du erhälst praktische Videos & Unterlagen, um Ursachen für Gesundheitsprobleme auf den Grund zu gehen.

 

Bis bald & lebe natürlich gesund!

 Dein Coach für artgerechte Gesundheit & Performance, Carsten

Teile Gesundheit



Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Health & High Performance Coach & Speaker

 

+49 (0) 176 530 57 135 // functional.basics@gmail.com

Facebook: functional.basics // Instagram: functional.basics