Kimchi Rezept


Vorbereitung für das Kimchi:

10min

Wie lange muss das Kimchi fermentieren?

2-4Tage



Kimchi Zutaten
Kimchi Zutaten


Was ist Kimchi?


Kimchi? Was ist Kimchi?

 

Wer dieses Kraut probiert, der wird den Geschmack nicht mehr vergessen. Das meine ich im positiven Sinne. Man könnte meinen 1000 und ein Geschmäck sind in diesem Kraut enthalten. Kimchi ist das Sauerkraut in Korea. Das fermentierte Kraut wird vor Ort fast zu jeder Mahlzeit gegessen und wenn du ein Patentrezept für das Ferment suchst, dann muss ich dich leider eintäuschen.

 

Es gibt derart viele verschiedene Rezepte und Abweichungen, sodass du hier nur eine Richtung und eine Variation kennen lernen wirst. Auch mein Kimchi schmeckt jedesmal etwas anders. Eines haben sie aber gemeinsam: die Grundlage ist Chinakohl und es ist eine gewisse Schärfe. Die Schärfe kommt entweder aus dem Knoblauch, dem Ingwer oder dem Chilli (oder alles in der Kombi).

 

Was auch typisch ist, ist  die Fischsoße. Wer das Ferment vegan herstellen möchte, verzichtet in diesem Punkt darauf - aber es ist nicht das gleiche! Wenn wir im Workshop fermentiert haben, dann haben wir auch fast immer ein Kimchi hergestellt. Bisher waren alle begeistert von dem Geschmack. Auch mit der Schärfe kann man variieren. Eines sei dir vorweg gesagt: wenn du Kimchi zubereitest oder ein Glas öffnest, dann liegt Kimchi in der Luft!

Kimchi Rezept
Kimchi Rezept


Welche Zutaten benötigst du für dein Kimchi?


  • Chinakohl
  • Knoblauch
  • Honig
  • Chilliflocken (Piri Piri)
  • Fischsoße (diese hole ich immer aus dem Asialaden in der Hainstraße 4, Leipzig)
  • frischer Ingwer
  • Limettensaft
  • Salz (ohne Rieselhilfen & Jod)
  • Optional: Rettich, Möhren, Frühlingszwiebeln

Wie bereitest du dein Kimchi zu?


ZUBEREITUNG (es gibt verschiedene Varianten - diese wende ich immer an)

  1. den Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden (2x2 cm)
  2. die Möhren raspeln oder auch hin kleine Stücke schneiden
  3. optional den Lauch, Rettich, Frühlingszwiebeln
  4. nun wiegst du die Menge an Gemüse ab und nimmst davon 2-3% Salz (du hast 1kg Gemüse - dann 20-30g Salz)
  5. das Salz knetest du jetzt in das Gemüse ein, sodass die Zellflüssigkeit austritt und das Gemüse im eigenem Saft steht (es muss salzig schmecken!)
  6. für die typische Soße vermengst du: Fischsoße, etwas Honig, ein paar Knoblauchzehen (du merkst, Kimchi ist ein "pi-mal-daum" Rezept), etwas Ingwer, etwas Limettensaft, ein paar Chilliflocken (ich verwende getrocknete Piri Piri
  7. die Bestandteile der Soße verarbeite ich in unserer Moulinette zu einem Brei - wenn du dies kostest, werden schon ein paar Geschmacksnerven angeregt (süß durch den Honig, schärfe duch den Ingwer, Knoblauch und Chilli, etwas salziges & umami aus der Fischsoße, ...)
  8. das ganze vermengst du dann zu dem eingelegten Gemüse
  9. alles in eine Bügelglas füllen und 3 tage bei ca. 20-23° dunkel stehen lassen
  10. stelle das Kimchi, bevor du es das erste mal genießt, in den Kühlschrank. Dann wird das Gemüse nochmal knackig
  11. Ich esse fast zu jeder Mahlzeit eine kleine Schüssel Kimchi und mag es nicht missen!

Kimchi Zubereitung

Video, wie du Kimchi selber machst.



Mehr über

Carsten Wölffling

 Kreiere deine Basis für natürliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung & mehr Lebensqualität.

 

Meine Angebote für dich

 

Bis bald & lebe natürlich gesund!

 Dein Coach Carsten Wölffling von Functional Basics &

#GesundheitIstFürAlleDa

Falls dir der Beitrag & die Inhalte gefallen,

dann teile diesen gerne mit deinen Freunden & Bekannten. 

 



50% Corona-GesundheitIstFürAlleDa-Rabatt

  • Die modernste Online-Plattform im deutschsprachigen Raum für deinen Blick über den Tellerrand
  • Regelmäßige Updates (Workbooks, Kurse, Workshops, Interviews, ...)
  • Mehr Bewusstsein, natürliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung & Lebensqualität
  • Exklusive ImpulseInterviews mit Experten
  • All-inclusive Zugang auf alle Online-Angebote & Bücher von Functional Basics
  • Praktische Impulse, Unterlagen & Übungen
  • Toller Austausch mit Gleichgesinnten & Experten
  • Risikofrei 14 Tage kostenfrei testen
  • Im Wert von über 3.994€ (Der Wert steigt wöchentlich an).

Aufgrund von Corona ist der komplette Zugang 50% reduziert


Neuigkeiten

30 Tage gemeinsam gesund & erholt durch den Winter

  • E-Mail-Kurs mit täglichen tollen & praktischen Impulsen für dein Wohlbefinden, Immunsystem, mehr Bewegung & Entspannung
  • Angeleitete Meditationen & Atemtechniken
  • Angeleitete Mini-Workouts direkt zum Mitmachen für mehr Bewegung im Alltag & auf der Arbeit
  • Schnelle & erprobte Tipps gegen Stress
  • Praktische Workbooks für die dunkle Winterzeit für deine Energie & zeitgleich mehr Entspannung
  • Lerne tolle Menschen kennen, motiviere & tausche dich mit Gleichgesinnten aus

Kostenfreie Teilnahme möglich #GesundheitIstFürAlleDa

MEHR INFORMATIONEN & DIREKT STARTEN



Kostenfreies & praktisches Workbook:

"Finde deine Werte"

Kostenfreies & praktisches Workbook:

"Kreiere dein Lebensrad.

Finde dein warum"

Praktischer Fragebogen & Impulse: "Hormonbalance

bei der Frau"




Carsten Wölffling (B.Sc) 

Health & Life Coaching • Speaker • Creator

Functional Basics | #GesundheitIstFürAlleDa

+49 (0) 176 530 57 135 // WhatsApp // info@functional-basics.de

Facebook: functional.basics // Instagram: functional.basics