· 

Bluttests von Lykon

BLUTTEST VON LYKON

Mehr Einblick in die Gesundheit durch das eigene Blut!


Lesezeit:

15min

Was erfährst du:

  • Möglichkeiten, wie du dein Blut analysieren lassen kannst
  • Welche Blutmarker untersucht werden und was sie bedeuten
  • Wie du deine Ernährung anhand deiner Blutanalyse gestalten kannst


In diesem Blogartikel möchte ich dir eine Möglichkeit vorstellen, wie du gezielt deinem Blut auf die Spuren gehen kannst und mögliche Mängel (und Überschüsse) erkennst. Lykon (ehemals Vimeda) habe ich bei der PaleoConvention 2016 kennen gelernt. Damals habe ich meinen Vitamin D Wert in Leipzig testen lassen - das bedeutet einen Termin vereinbaren, hinfahren, warten, Blutabnahme, Heimfahren, neuer Termin zur Auswertung, Hinfahren, Auswertung, Heimfahren. Bei Lykon sparst du dir das alles. Keine Termine, kein Warten in eventuellen vollen Praxisräumen und trotzdem eine ausführliche, verständliche Auswertung deines Blutes.



WARUM SELBER TESTEN


Es gibt derart viele Symptome und noch mehr Ursachen. Damit man eine Ist-Situation bekommt, macht es definitiv Sinn im Vorfeld etwas zu testen (sei es ein Bewegungstest, Blutwerte, Anamnesen & vieles mehr). Ein kleines Beispiel gefällig? Stell dir vor, du hast Knieschmerzen. Du gehst zu einem Therapeuten oder Arzt und OHNE das er dich untersucht, sagt er dir, das ist eine Patellararthrose. Cool, oder?

 

Oder du hast einen Schnupfen, gehst zum Arzt und OHNE das er dich entkleidet, mit seinem Stethoskop abhört, gib er dir Medikamente. Noch viel besser, oder? Ich denke, du weißt worauf ich hinaus möchte. Es ist sinnvoll, Daten zu erheben, sodass du weißt, wie die momentane Situation ist. Die Interpretation der Daten steht noch einmal auf einem ganz anderen Papier. Unser Körper ist ein wunder der Natur und gleichzeitig sehr clever Symptome zu verlagern. Daher mache ich selber regelmäßig solche Bluttests an mir selber.



DIE INHALTE & WIE WIRD GETESTET


Jedes Set, welches man zugesendet bekommt, enthält:

  • ausführliche, bebilderte Beschreibung
  • sterile Einweg-Lanzetten
  • Stäbchen als Träger für den Blutstropfen
  • Pflaster
  • ein Stück Zellstoff
  • Desinfektionpad
  • frankierter Rücksendeumschlag (zum Verpacken der Probe und noch einen zum Verschicken - doppelt hält besser!)
  • anonyme ID-Karte mit den QR-Codes und deiner persönlichen Online-ID-Nummer

Hier beschreibe ich dir in Stichpunkten, wie du solch einen Test durchführst:

  • Päckchen auspacken
  • alles parat legen
  • die QR-Codes von der ID-Karte auf die Umschläge kleben und auf die Stäbchenträger
  • das Blut in Wallung bringen (Armkreisen, Hände etwas mit warmen Wasser abspülen, Fingergymnastik)
  • den Finger mit dem Desinfektionspad desinfizieren
  • Lanzette ansetzen und auf die Fingerkuppe drücken (sie löst automatisch aus)
  • den ersten Blutstropfen mit dem Zellstoff weg wischen
  • die Stäbchen schräg (45°) an den Blutstropfen setzen und die kleine weiße Kappe des Stäbchen mit dem Blut benetzen, bis sie komplett rot ist (das geht sehr schnell)
  • wenn alle Stäbchen entsprechend verwendet wurden, Pflaster drauf oder an der Luft trocknen
  • den Stäbchenträger wieder zusammenklicken und an der Luft trocknen lassen (es gab aber auch schon Momente, wo ich sie nach 10min verpackt habe)
  • alles miteinander verpacken
  • das ganze zur Post bringen
  • den Rest macht das Labor
  • in der Zeit sich bei Lykon anmelden und sich mit seiner ID registrieren


DIE TESTS & MARKER


Lykon bietet 5 (Stand Juni 17) Test für verschiedene Schwerpunkte an:

  • myNutrition 100
  • myStarter
  • myOmega
  • myFitness
  • myPremium

Jeder Test überprüft verschiedene Marker, um eine genauer IST-Situation  und entsprechende Empfehlungen zu kreieren. Ich habe zu jedem Marker ein paar Fakten geschrieben, sodass du die Sinnhaftigkeit der Marker verstehst. Die Marker habe ich einfachhalber nach dem Alphabet geordnet. Bei Lykon werden die Marker in der Auswertung nach kritisch, grenzwertig und optimal sortiert.

 

myNutrition 100 | 100 Lebensmittel

Dieser Test überprüft 100 verschiedene Lebensmittel und deine Verträglichkeit auf diese. 


MYSTARTER VON LYKON


Im myStarter-Test werden grundlegende Gesundheitsmarker überprüft und ausgewertet.

 

  • AA / EPA (Verhältnis zwischen den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega 3 Eicosapentaensäure (EPA) und Omega 6 Arachidonsäure (AA), der Wert dient der Kontrolle, ein hoher Wert gibt an, dass ein zuviel von AA oder ein zu wenig von EPA vorhanden ist)
  • hs-CRP (C-reaktives Protein (CRP) wird vom Körper als Reaktion auf eine Entzündung (z.B. Infektion) produziert. Hs-CRP (high sensitive - CRP) bedeutet eine präzisere Messung und kann helfen eine chronische niedrig-schwellige Entzündung zu identifizieren, Hs-CRP ist ein Eiweiß, wird in der Leber produziert, gehört zur Gruppe der Pentraxine - Immunsystem) 
  • Omega 3 Index (gibt die relative Menge der Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) in der Membran der roten Blutkörperchen an, gibt den Status der Omega 3 Versorgung wieder)
  • t-Cholesterin (totales/ gesamtes Cholesterin, Baustein vieler Hormone, Zellwände, Gefäßgesundheit, wird im Körper selber hergestellt)
  • Vitamin D (regelt verschiedenste Vorgänge im Körper)

MYFITNESS VON LYKON


Im myFitness-Test werden Marker rund um den Muskelaufbau, die Ausdauer, Mineralstoffe und Spurenelemente, Knochenstoffwechsel, Sauerstoff & Performance, Konzentration und Vitalität überprüft.

 

  • AA / EPA (Verhältnis zwischen den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega 3 Eicosapentaensäure (EPA) und Omega 6 Arachidonsäure (AA), der Wert dient der Kontrolle, ein hoher Wert gibt an, dass ein zuviel von AA oder ein zu wenig von EPA vorhanden ist)
  • Alpha-Linolensäure (Alpha-Linolensäure (ALA) = wichtige Omega-3 Fettsäure, essentiell, wichtig für den Aufbau von Zellmembranen vor allem im Auge und im Gehirn, notwendig für die Bildung von Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure vorwiegend in pflanzlichen Ölen vorhanden, Umwandlungseffizienz in EPA und DHA sehr gering (unter 5%), Chiasamen & Leinsamen werden mit hohen Omega 3 Werten beworben - es handelt sich um ALA - bessere Omega 3 Quellen wären Fisch(-öl) - EPA & DHA)
  • Arachidonsäure (AA, mehrfach ungesättigte Omega 6 Fettsäure, kann bei einem zu viel (im Verhältnis zu Omega 3 Entzündungen fördern), ua. für Bildung Testosteron, wichtiger Bestandteil der Zellmembran und Nervensystem - daher sollte der AA / EPA Index berücksichtigt werden)
  • Dihomogammalinolensäure (DGLA), eine Omega-6-Fettsäure, spielt eine wichtige Rolle in der Wundheilung und für das Immunsystem. Aus DGLA wird die für das Nervensystem wichtige Arachidonsäure gebildet.
  • Docosahexaensäure (Omega-3 Fettsäure DHA, wird für Bildung für Nervengewebe benötigt, stark vertreten im Gehirn und der Netzhaut, schützt langfristig Herz und Gefäße)
  • Eicosapentaensäure (Omega-3 Fettsäure (EPA), EPA schützt Gefäße und Herz, reduziert, entzündliche Reaktionen in Muskeln und Gelenken, Ausgangsstoff von DHA und Hormon ähnlich wirkenden Eicosanoiden - Einfluss auf verschiedene Prozesse des Körpers, wie zum Beispiel Blutgerinnung, Steuerung von Wundheilungsprozessen, die Stimmung)
  • Eisen (sTfR) (löslicher Transferrinrezeptor gilt als empfindlicher Indikator der Eisenversorgung im Körper,  Eisen ist wichtig für den Sauerstofftransport im Blut zu Muskeln, Gehirn und Verdauungstrakt, hohe Werte können auf einen niedrigen Eisen-Status im Körper hinweisen)
  • Gamma-Linolensäure (GLA, mehrfach ungesättigte Omega 6 Fettsäure, Bildung von Prostaglandine - Wachstum & Regeneration Zellen, wirkt entzündungshemmend)
  • hs-CRP (C-reaktives Protein (CRP) wird vom Körper als Reaktion auf eine Entzündung (z.B. Infektion) produziert. Hs-CRP (high sensitive - CRP) bedeutet eine präzisere Messung und kann helfen eine chronische niedrig-schwellige Entzündung zu identifizieren, Hs-CRP ist ein Eiweiß, wird in der Leber produziert, gehört zur Gruppe der Pentraxine - Immunsystem)
  • Linolsäure (Linolsäure (LA) ist eine wichtige Omega-6 Fettsäure, dient als Vorstufe für viele andere Omega-6 Fettsäuren, wichtig für das Immunsystem und Wundheilung)
  • Magnesium (essentieller Mineralstoff, beteiligt an vielen Stoffwechselvorgängen - Energie- & Proteinsynthese)
  • Omega 3 Index (gibt die relative Menge der Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) in der Membran der roten Blutkörperchen an, gibt den Status der Omega 3 Versorgung wieder)
  • Selen (wichtig für das Immunsystem, Schilddrüse, Selengehalt der Pflanzen variiert sehr stark vom Anbaugebiet (Deutschland ist sehr Selenarm), arbeitet mit Vitamin C und E zusammen)
  • Testosteron (Hormon, wichtig für Reproduktion, Wachstum, Stoffwechsel)
  • t-Cholesterin (totales/ gesamtes Cholesterin, Baustein vieler Hormone, Zellwände, Gefäßgesundheit, wird im Körper selber hergestellt)
  • Vitamin D (regelt verschiedenste Vorgänge im Körper)
  • Zink (wichtig für das Immunsystem, Wundheilung, Regeneration)

MYPREMIUM VON LYKON


Im myPremium werden nochmal weit aus mehr Marker rund um deine Vitalität analysiert (zum Beispiel Aminosäuren).

 

  • AA / EPA (Verhältnis zwischen den mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega 3 Eicosapentaensäure (EPA) und Omega 6 Arachidonsäure (AA), der Wert dient der Kontrolle, ein hoher Wert gibt an, dass ein zuviel von AA oder ein zu wenig von EPA vorhanden ist)
  • Alpha-Carotin (
  • Alpha-Linolensäure (Alpha-Linolensäure (ALA) = wichtige Omega-3 Fettsäure, essentiell, wichtig für den Aufbau von Zellmembranen vor allem im Auge und im Gehirn, notwendig für die Bildung von Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), Alpha-Linolensäure vorwiegend in pflanzlichen Ölen vorhanden, Umwandlungseffizienz in EPA und DHA sehr gering (unter 5%), Chiasamen & Leinsamen werden mit hohen Omega 3 Werten beworben - es handelt sich um ALA - bessere Omega 3 Quellen wären Fisch(-öl) - EPA & DHA)
  • Arachidonsäure (AA, mehrfach ungesättigte Omega 6 Fettsäure, kann bei einem zu viel (im Verhältnis zu Omega 3 Entzündungen fördern), ua. für Bildung Testosteron, wichtiger Bestandteil der Zellmembran und Nervensystem - daher sollte der AA / EPA Index berücksichtigt werden)
  • Beta-Carotin
  • Beta-Cryptoxanthin
  • Dihomogammalinolensäure (DGLA), eine Omega-6-Fettsäure, spielt eine wichtige Rolle in der Wundheilung und für das Immunsystem. Aus DGLA wird die für das Nervensystem wichtige Arachidonsäure gebildet.
  • Docosahexaensäure (Omega-3 Fettsäure DHA, wird für Bildung für Nervengewebe benötigt, stark vertreten im Gehirn und der Netzhaut, schützt langfristig Herz und Gefäße)
  • Eicosapentaensäure (Omega-3 Fettsäure (EPA), EPA schützt Gefäße und Herz, reduziert, entzündliche Reaktionen in Muskeln und Gelenken, Ausgangsstoff von DHA und Hormon ähnlich wirkenden Eicosanoiden - Einfluss auf verschiedene Prozesse des Körpers, wie zum Beispiel Blutgerinnung, Steuerung von Wundheilungsprozessen, die Stimmung)
  • Gamma-Linolensäure (GLA, mehrfach ungesättigte Omega 6 Fettsäure, Bildung von Prostaglandine - Wachstum & Regeneration Zellen, wirkt entzündungshemmend)
  • Glutamin (semiessentielle Aminosäure - nimmst der Körper über die Nahrung auf und kann er selber bilden, wichtig für die Bildung von Geweben - Muskulatur, Haare, Regeneration für das Immunsystem, Vorstufe ist die Glutaminsäure)
  • Glycin (nicht-essentielle Aminosäure - kann der Körper selber bilden, sehr wichtiger Ausgangsstoff für Struktur- und Funktionsproteine)
  • HbA1c (Unterform des Hämoglobins - roter Blutfarbstoff (HbA), HbA1c gibt den durchschnittlichen Blutzucker wieder, umgangssprachlich auch Blutzuckergedächtnis, wichtig für die Diabeteskontrolle)
  • hs-CRP (C-reaktives Protein (CRP) wird vom Körper als Reaktion auf eine Entzündung (z.B. Infektion) produziert. Hs-CRP (high sensitive - CRP) bedeutet eine präzisere Messung und kann helfen eine chronische niedrig-schwellige Entzündung zu identifizieren, Hs-CRP ist ein Eiweiß, wird in der Leber produziert, gehört zur Gruppe der Pentraxine - Immunsystem)
  • Isoleucin (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen, muss über die Nahrung zugeführt werden, gehört zu den BCAA´s - branched-chain amino acids - verzweigtkettige Aminosäuren - werden nicht in der Leber umgesetzt - stehen dem Körper sofort zur Verfügung, wichtig für Wachstum, Immunsystem, Enzyme, Stoffwechsel)
  • Leucin (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen, muss über die Nahrung zugeführt werden, gehört zu den BCAA´s - branched-chain amino acids - verzweigtkettige Aminosäuren - werden nicht in der Leber umgesetzt - stehen dem Körper sofort zur Verfügung, wichtig für Wachstum, Immunsystem, Enzyme, Stoffwechsel)
  • Linolsäure (Linolsäure (LA) ist eine wichtige Omega-6 Fettsäure, dient als Vorstufe für viele andere Omega-6 Fettsäuren, wichtig für das Immunsystem und Wundheilung)
  • Lutein (gehört zu den Carotinoiden, sekundärer Pflanzenstoff, wichtig für die Augen - wird im Gelben Fleck des Augen wieder gefunden)
  • Lycopin (gehört zu den Carotinoiden, sekundärer Pflanzenstoff, gibt Obst & Gemüse rötliche Färbung, wirkt antioxidativ)
  • Magnesium (essentieller Mineralstoff, beteiligt an vielen Stoffwechselvorgängen - Energie- & Proteinsynthese)
  • Omega 3 Index (gibt die relative Menge der Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) in der Membran der roten Blutkörperchen an, gibt den Status der Omega 3 Versorgung wieder)
  • Phenylalanin (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen - muss über die Nahrung zugeführt werden, wichtig für Enzyme, körpereigene Proteine, Ausgangsstoffe für verschiedene Hormone und Neurotransmitter - z.B. Noradrenalin (Hormon & Neurotransmitter), Adrenalin, Insulin, Melanin, ..., Vorstufe von Tyrosin - nicht-essentielle Aminosäure, wichtig für Hormone, Botenstoffe, Melanin)
  • Prolin (nicht-essentielle Aminosäure - stellt der Körper selber her, wichtiger Baustein für die Kollagensynthese - Strukturprotein für Bindegewebe - ein bekanntes sind Faszien) 
  • Selen (wichtig für das Immunsystem, Schilddrüse, Selengehalt der Pflanzen variiert sehr stark vom Anbaugebiet (Deutschland ist sehr Selenarm), arbeitet mit Vitamin C und E zusammen)
  • Serin (nicht-essentielle Aminosäure - stellt der Körper selber her, wirkt auf Membrane und Hormone, wird aus Glycin und Formaldehyd gebildet - bei gestörter Nierenfunktion kann die Eigensynthese vermindert sein)
  • Testosteron (Hormon, wichtig für Reproduktion, Wachstum, Stoffwechsel)
  • Threonin (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen, muss über die Nahrung zugeführt werden, wichtig für den Proteinstoffwechsel, Immunsystem, Stoffwechsel, Wachstum)
  • Tryptophan (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen, muss über die Nahrung zugeführt werden, natürliches Entspannungsmittel, Vorstufe von Serotonin - Glückshormon & Melatonin - Schlafhormon, Einfluss auf den Umgang mit Stress, Immunsystem)
  • Tyrosin (nicht-essentielle Aminosäure - stellt der Körper selber her, wird aus der Aminosäure Phenylalanin hergestellt oder über Nahrung aufgenommen, wichtig für Hormone, Enzyme)
  • t-Cholesterin (totales/ gesamtes Cholesterin, Baustein vieler Hormone, Zellwände, Gefäßgesundheit, wird im Körper selber hergestellt)
  • Valin (essentielle Aminosäure - kann der Körper nicht selber herstellen, muss über die Nahrung zugeführt werden, gehört zu den BCAA´s - branched-chain amino acids - verzweigtkettige Aminosäuren - werden nicht in der Leber umgesetzt - stehen dem Körper sofort zur Verfügung, wichtig für Wachstum, Immunsystem, Enzyme, Stoffwechsel)
  • Vitamin A (Retinol, fettlösliches Vitamin, wichtig für Augen, Immunsystem, Haut, Wachstum)
  • Vitamin D (Calciferol, fettlösliches "Vitamin", regelt verschiedenste Vorgänge im Körper - ausführlicher hier)
  • Vitamin E (Tocophelrol, fettlöslisches Vitamin, wichtig für Herz- und Blutkreislauf, Immunsystem)
  • Zeaxanthin (gehört neben Lutein, Lycopin und Beta-Carotin zu den Carotinoiden, sekundärer Pflanzenstoff, wichtig für die Augen - wird im Gelben Fleck wieder gefunden)
  • Zink (wichtig für das Immunsystem, Wundheilung, Regeneration)

DIE AUSWERTUNG


Je nach Test, werden verschiedene Parameter getestet. Auf die Parameter gehe ich gleich nochmal ein, hier einen Einblick in die Auswertung. Wenn du dich bei Lykon registriert hast (komplett Anonym), dann musst du ein paar Fragen beantworten. Je mehr du beantwortest, desto individueller ist die Auswertung 

  • Geschlecht
  • Gewicht
  • Alter
  • Taillenumfang
  • Körpergröße
  • Hüftumfang
  • Angaben zum Lebenstil

Auf Grund dieser Angaben gibt Lykon dann in der Auswertung entsprechende Hinweise & eine detaillierte Lebensmittelauswahl. Ein toller Zusatz ist, dass man seine Ernährungsgewohnheiten Paleo, Vegan, Glutenfrei, Mediteran und mehr angeben kann.




EMPFEHLUNG & FAZIT


Wenn du Verantwortung für deine Gesundheit übernehmen möchtest, dann nimm dein Blut selber in die Hand. Die Ernährung ist ein großer Teil unserer natürlichen Gesundheit. Wenn Unklarheiten der Blutwerte sind (Lykon weist auch darauf hin, wenn Werte aus der Reihe tanzen, dass man einen Arzt aufsuchen sollte), dann suche einen Therapeut oder Arzt für weitere Klarstellung auf.

 

Bisher bin ich immer sehr gut gefahren mit den Tests. Einzig die Wartezeit könnte in manchen Fällen kürzer sein (teils 2 Wochen), was aber die ausführliche und leicht verständliche Auswertung wieder wett macht!



Falls dir der Betrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunde & Bekannten.

Du möchtest mehr über natürliche Gesundheit erfahren? Dann trage dich gerne in meinem Newsletter ein, nimm gerne Kontakt mit mir auf oder nutze meine Angebote

Bis bald und lebe natürlich gesund!

 

Dein Coach für artgerechte Gesundheit Carsten



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian Martin (Mittwoch, 22 August 2018 23:05)

    Servus,

    bitte nehm mich in deinem Newesletter mit auf.

    Grüße Sebastian

Ich möchte Functional Basics & das Projekt #gesundheitistfüralleda unterstützen!



Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Coach & Speaker für artgerechte Gesundheit

Sporttherapeut, Health & Food Coach, kPNI i.A, 

Barefoot Coach, Biohacker

 

+49 (0) 176 530 57 135 | functional.basics@gmail.com



*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!


Leipzig Personal Trainer Leipzig Ernährungsberatung Leipzig Gesundheitsberatung Leipzig Food Coach Leipzig Health Coach Leipzig Rehaverein Leipzig Rehabilitation Leipzig Sportverein Leipzig Fitness Leipzig Fitnessstudio Leipzig Crossfit Leipzig Lifestyle Leipzig Vegan Leipzig Vegetarisch Leipzig Volkhochschule Leipzig EMs Leipzig Gesundheit Leipzig Physiotherapie Leipzig Kochen Leipzig Rezepte Leipzig Backen Leipzig Sporttherapeut Leipzig Outdoor Gym Leipzig Outdoorgym Leipzig Cityboot Camp Leipzig Draußen trainieren Leipzig