· 

Bärlauch

Was ist Bärlauch?


Lesezeit:

2min

Was erfährst du:

  • Was ist Bärlauch?
  • Welche Inhaltsstoffe sind unter anderem enthalten?


BÄRLAUCH  hat sehr viele Namen. Er wird auch MAIKÖNIG,  WILDER KNOBLAUCH,  RAMS,  GERMSEL,  HEXENZWIEBEL,  MAGENWURZEL oder auch KNOFEL genannt.

  • Herkunft: Bärlauch ist heimisch, mag feuchte, kalkhaltige Böden, ganz Europa (aber nicht mediterran)
  • Enthaltende Stoffe: 
    • wenn die Blätter zerschneidet werden, entsteht Allicin (die Aminosäure Allinin reagiert mit Allinase und wird zu Allicin), macht den typischen Knoblauchgeruch aus
    • Senfölglykoside (sogenannten Sekundärmetabolite - Stoffe, die keine primäre Bedeutung wie Wachstum oder Vermehrung haben), heute sind mehr als 120 verschiedene Senfölglykoside bekannt, verantwortlich für eine scharfen und leicht bitteren Geschmack, oftmals für den stechenden Geruch bekannt (dieser wird vorwiegend wegen den verbundenen Schwefelatomen verursacht), die Wirkung kommt durch die Verdauung zustande (die Abbauprodukte nennt man dann Senföl - zum Beispiel Thiozyanate, Sulforaphan oder Isothiozyanate), Sulphorophan aktiviert das Immunsystem und wird gegen heliobacter pylori angewandt
    • Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe, entzündungshemmende, antioxidative, antivirale, antibakterielle Wirkung)
    • Vitamin C  (Ascorbinsäure (wasserlöslich, Knochen, Zahnschmelz, Immunsystem, Enzyme, Bindegewebe)
    • Mangan (wichtig für gesunde, kräftige Knochen, Enzymen, Neubildung von Glukose, Bildung von Melanin, den Hautpigmenten, Bildung von Neurotransmitter Dopamin, steuert Mitochondrien)
    • Spuren von Selen
  • Verwendung: für Pesto, Bestandteil der "grünen Neune", zum Würzen für Suppen, als Salat, Knollenzehen als Gemüse, als Tinkturen, Blätter als Rohkost, Saft wirkt blutreinigend
  • Gut zu wissen:
    • eine sehr alte Heilpflanze
    • war schon bei den Kelten und den Germanen bekannt
    • natürliches Antibiotikum
    • Wirkung ähnlich bei Knoblauch, bloß ohne den Mundgeruch
    • wirkt verdauungsfördernd
    • gegen Bluthochdruck
    • gegen Gefäßerkrankungen
    • wirkt antimikrobiell
    • wirkt antiviral
    • wirkt pilzhemmend
    • wirkt lipidsenkend
    • gerinnungshemmend
    • blutdrucksenkend
    • darmreinigend
    • fördert die Durchblutung
    • harntreibend


Falls dir Functional Basics gefällt, dann teile die Seite gerne mit deinen Freunde & Bekannten. Du möchtest mehr über natürliche Gesundheit erfahren?

 

In meinem KOSTENFREIEN Onlinekurs "Functional Basics Guide" erfährst du mehr über die Basics für deine natürliche Ernährung, Stress- & Hormonbalance & Schlaf. Du erhälst praktische Videos & Unterlagen, um Ursachen für Gesundheitsprobleme auf den Grund zu gehen.

 

Bis bald & lebe natürlich gesund!

 Dein Coach für artgerechte Gesundheit & Performance, Carsten

Teile Gesundheit




Online Kurs
Online Kurs


Kontakt

Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Health & High Performance Coach & Speaker

 

+49 (0) 176 530 57 135 // functional.basics@gmail.com

Facebook: functional.basics // Instagram: functional.basics



*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!