· 

Bärlauch Pesto mit Walnüssen

Bärlauchpesto mit Walnüssen

Frisches Pesto aus dem Frühjahr.


Vorbereitungszeit: 5min (das Sammeln dauert etwas länger)

Garzeit: -





Vielleicht kennst du den Geruch von Knoblauch, wenn du im Frühjahr durch den Wald gehst. 5 Minuten zu Fuß von unserer Wohnung entfernt (Frühjahr 2017 - man kann ja nie wissen, wohin es einen noch verschlägt) startet der leipziger Auwald.

 

Und keine 10 Schritte hinein startet auch schon die Bärlauchernte. Da ich selber oft im Wald unterwegs bin spielen muss ich gestehen, dass ich bisher nicht so viele Menschen diesen "wilden Knoblauch" pflücken gesehen habe. Bärlauch (Allium ursinum) besitzt viele verschiedene ätherische Öle, Vitamin C, wirkt reinigend und entgiftend.

 

In der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) setzt man das Lauchgewächs auch gegen Magen-Darm-Beschwerden ein. Die Schwefelstoffe können auch die Leber und Galle ankurbeln, was gleichzeitig günstig für die tägliche Entgiftung und die Verdauung sein kann. Der entzündungshemmende und antibakterielle Stoff Alliin tritt beim Zerkleinern der Blätter aus und oxidiert mit dem in der Luft befindenden Sauerstoff zu Allicin.

 

Dieser Stoff wirkt auch gegen Bakterien und Pilze und zählt zu den sekundären Pflanzenstoffen. es macht also definitiv Sinn sich ein paar Blätter aus dem Wald zu holen. Falls du dir nicht sicher bist, ob du vielleicht gerade ein Maiglöckchen in der Hand hältst, dann reibe einmal an den Blättern. Es muss ein knoblauchartiger Geruch riechbar sein. dann ist es Bärlauch!

 

Eines noch: Bärlauch ist nicht geschützt, allerdings sollte man dafür sorgen, dass der Bärlauch sich weiter verbreiten kann.


DU VERMISST DIE GRAMM-ANZAHL? ICH ORIENTIERE MICH IMMER AM ARTGERECHTEN TELLER!


ZUTATEN

  • eine handvoll Walnüsse (etwa 25-30g)
  • 2 handvoll gewaschener Bärlauch
  • ca. 20ml Olivenöl
  • natürlich kannst du auch Parmesan, Pinienkerne & Co verwenden, da ich aber milchfrei koche und Walnüsse vor Ort hatte (sind auch vom Omega 3:6 Verhältnis günstiger als Pinienkerne | Walnüsse: 1:4 und Pinienkerne: 1:300)

ZUBEREITUNG

  1. Die Bärlauchblätter waschen und etwas zerkleinern (der tolle Geruch macht sich da bereits in der Küche schon einmal etwas breit)
  2. die Walnüsse knacken und dann die Nüsse, das Öl und den Bärlauch in einen Mixer (wir haben hier eine Moulinette)
  3. es muss nicht extrem cremig sein, pass bitte auf, dass es nicht zu warm wird im Mixer, da auf Grund der Wärme die Wirkstoffe des Bärlauchs reduziert werden
  4. kühl stelle und dann hält sich das geschlossen ca. 2 Monate



 ~ Lass es dir schmecken ~


Falls dir das Rezept gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunde & Bekannten.

Du möchtest mehr über artgerechte Gesundheit erfahren? Dann trage dich gerne in meinem Newsletter ein, nimm Kontakt mit mir auf oder nutze meine Angebote

Bis bald und lebe natürlich gesund!

 

Dein Coach für artgerechte Gesundheit Carsten



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Online Kurs

Der kostenfreie Functional Basics Guide

Erhalte wertvolle Einblicke, Tipps & Tricks für deine gesunde Ernährung, erholsamen Schlaf, Stress- & Hormonbalance & mehr Vitalität in deinem Leben! 

 

Das kostenfreie Online-Programm bietet dir:

  • Leicht verständliche Erklärvideos & Audios
  • Nützliche Unterlagen für mehr Vitalität 
  • Praktische Tipps & Tricks für deine natürliche Gesundheit
  • Geh gesundheitlichen Ursachen auf den Grund mit Hilfe einfacher Fragebögen
  • Über 3 Stunden kostenfreie Interviews & Vorträge
  • Mach-Mit-Mach-Nach-Beweg-Dich-Videos

Carsten Wölffling (B.Sc) | Functional Basics

Coach & Speaker für artgerechte Gesundheit

Sporttherapeut, Health & Food Coach, kPNI i.A, 

Barefoot Coach, Biohacker

 

+49 (0) 176 530 57 135 | functional.basics@gmail.com


Ich möchte Functional Basics & das Projekt #gesundheitistfüralleda unterstützen!

*Auf dieser Seite befinden sich Affiliate links. Mit diesen bezahlst du nicht mehr, allerdings erhalte ich hier eine kleine Provision. Bevor du bei Amazon bestellst, schau bitte erst, ob du kleinere Betriebe in deiner Region unterstützen kannst. Danke dir!